Sonntag, 1. März 2015

Mein Lesemonat Februar 2015

Mein Lesemonat Februar 2015 

Hallo liebe Bücherfreunde, 

geht es nur mir gerade so oder scheint die Zeit gerade nur so dahin zu rasen? Nun ist schon der zweite Monat diesen Jahres vorbei. Mit meinem Lesemonat bin ich wieder recht zufrieden es sind zwar nur 6 Bücher und 1 Hörbuch geworden, allerdings war auch ein ganz schöner Wälzer dabei. Für meine Lese- bzw. Zeitverhätnisse ist das also völlig in Ordnung

6 gelesene Bücher: 

01. Der Federmann von Max Bentow:

Inhalt: Als der Berliner Kommissar Nils Trojan an den Schauplatz eines Mordes gerufen wird, erwartet ihn eine grausame Inszenierung: Der jungen Frau wurden die Haare abgeschnitten, ein zerfetzter Vogel ist auf ihrem Körper platziert. Trojan und sein Team sind entsetzt, doch noch während sie die ersten Ermittlungen einleiten, ereignet sich ein zweiter Mord: Wieder hatte das Opfer lange blonde Haare, und wieder hinterlässt der Federmann einen makabren Gruß in Gestalt eines toten Vogels. Unterstützt von der Psychologin Jana Michels macht sich Trojan an die Lösung des Falls – und befindet sich unvermittelt auf einer Reise in die tiefsten Abgründe einer kranken Seele.
HIER findet Ihr meine Rezi







02. Irgendwas ist doch immer von Daniela Nagel:

Inhalt: Kleine Kinder, große Kinder und noch größere Kindsköpfe – der ganz normale Wahnsinn!
Kind, Karriere, Traummann – die junge Lektorin Alice hat eine klare Vorstellung davon, wie sie das alles hinbekommt. Dumm nur, dass der Chef, eine vernachlässigte Freundin, die Politik und (Schwieger)Mütter es noch besser wissen! Und der Traummann vor allem mit seinem Job beschäftigt ist. Ein Glück, dass sie Eve an ihrer Seite hat. Eve, bisher Vollzeitmutter von sechsjährigen Drillingen, sucht noch nach der zündenden Idee, wie es beruflich weitergehen könnte . Eins ist klar: Das Leben (mit Kindern) ist wie eine Wundertüte – voller Überraschungen!
HIER findet Ihr meine Rezi 







03. Ferne Ufer von Diana Gabaldon
(Highland-Saga Band 3):
Inhalt: Überzeugt, daß ihre große Liebe, der rothaarige Clanführer Jamie Fraser, in der blutigen Schlacht von Culloden 1746 gefallen ist, kehrt Claire Randall mit seinem Kind unter dem Herzen in ihre eigene Zeit, ins 20. Jahrhundert zurück. Es ist ihr jedoch unmöglich, Jamie zu vergessen. Als die gemeinsame Tochter Brianna 20 Jahre alt und gut versorgt ist, tritt Claire mit einem winzigen Fünkchen Hoffnung erneut die gefährliche Reise durch den magischen Steinkreis ins Schottland des 18. Jahrhunderts an. Und tatsächlich findet sie Jamie - lebend! Aber ihre glühende, unermeßliche Liebe durch Zeit und Raum bleibt nicht lange ungestört. Denn Jamie hat sein Ziel - Unabhängigkeit für Schottland - nie aus den Augen verloren. Er wird wegen Hochverrats gesucht. So bleibt ihnen nur die Flucht - vor königlichen Henkern, korrupten Richtern und eifersüchtigen 
Frauen. Werden sie all den finsteren Machenschaften entkommen, das sichere Ufer eines fernen Landes erreichen
können? HIER findet Ihr meine Rezi


04. Spinnenkuss von Jennifer Estep:
Inhalt: »Messerscharfe Spannung!« Romantic Times
Gin Blanco ist eine Auftragsmörderin, bekannt unter dem Namen »Die Spinne«. Geduldig liegt sie auf der Lauer, nähert sich ihren ahnungslosen Opfern und schlägt im richtigen Augenblick zu. Gnadenlos. Doch als sich ihr neuester Auftrag als Falle entpuppt, stürzt Gins Welt ins Chaos. Welcher ihrer unzähligen Feinde kennt ihre wahre Identität? Um ihren Gegner zu enttarnen, muss die Spinne ihr Netz verlassen und die Seite wechseln. Doch das Letzte, was man im Kampf gegen übermächtige Elementarmagie braucht, ist Ablenkung - besonders in Form des sexy Detectivs Donovan Caine ... Die New-York-Times-Bestsellerreihe endlich auf Deutsch!
HIER findet Ihr meine Rezi









 05. Die Sache mir meiner Schwester von Anne Hertz:

Inhalt: Von wegen ein Hertz und eine Seele!
Die Schwestern Heike und Nele könnten nicht unterschiedlicher sein. Heike ist glücklich verheiratet, hat drei Kinder und lebt in einem Haus mit Garten im Vorort. Nele ist unsteter Single und genießt das Großstadtleben in vollen Zügen. Kurzum: Sie leben in zwei Welten und gehen sich aus dem Weg. Ihre einzige Gemeinsamkeit ist ihr Pseudonym »Sanne Gold«, unter dem sie erfolgreich Romane veröffentlichen – doch selbst die schreiben sie in Wahrheit nicht mehr selber. Nur noch für öffentliche Auftritte machen sie gute Miene zum bösen Spiel. Nach einer gemeinsamen Talkshow kommt es zur Katastrophe: Heike wird bei einem Unfall schwer verletzt. Voller Schuldgefühle beginnt Nele, ihr bisheriges Geschwisterleben zu rekapitulieren und stellt sich die Frage, wie das alles nur so weit kommen konnte. Bald schon findet sie Antworten, die das Leben der beiden vollkommen auf den Kopf stellen.

HIER findet Ihr meine Rezi



06. Pandemonium von Lauren Oliver:

Inhalt: Die angepasste Lena von früher gibt es nicht mehr. Das Mädchen, das glaubte, was man ihm sagte, und sich gegen die Liebe heilen lassen wollte. Dieses alte Ich hat Lena zurückgelassen auf der anderen Seite des Zauns, über den sie mit Alex geflohen ist. Hier, in der Wildnis, schließt sie sich dem Widerstand an. Ein Auftrag führt sie erneut in die Stadt. Und tief in ihrem Innern gibt sie die Hoffnung nicht auf, dass Alex doch noch am Leben ist. Sie muss ihn finden. Denn in ihrem Herzen lodert immer noch die Liebe. --- Band 2 der spannenden Reihe von Bestseller-Autorin Lauren Oliver ("Wenn du stirbst").
Rezi folgt!






1 Hörbuch:


After passion von Anna Todd:

Inhalt: Life will never be the same...
Tessa Young ist attraktiv und klug. Und sie ist ein good girl. An ihrem ersten Tag an der Washington State University trifft sie Hardin Scott. Er ist unverschämt und unberechenbar. Er ist ein bad guy. Er ist genau das Gegenteil von dem, was Tessa sich für ihr Leben wünscht. Und er ist sexy, gutaussehend und zieht Tessa magisch an. Sie kann nicht anders. Sie muss ihn einfach lieben. Und sie wird nie wieder die sein, die sie einmal war.
Nicole Engeln trifft genau den richtigen Ton zwischen Romantik und Erotik. Mit ihrer facettenreichen und gefühlvollen Lesung lässt sie Tessas und Hardins Lovestory lebendig werden.
HIER findet Ihr meine Rezi



Statistik: 

Gelesene Bücher: 6
Gehörte Hörbücher: 1
Ingesamt gelesene Seiten: 2.960
Durchschnittliche gelesene Seiten pro Tag: 106

Wie war Euer Lesemonat Fabruar? 
Seid Ihr zufrieden? 
Welche Bücher waren Eure Tops und Flops? 
Freue mich über jeden Kommentar


Herzliche Grüße, Eure Tanja




Kommentare:

  1. Hallo Tanja,

    schöne Büche hast du gelesen im Februar und 106 Seiten pro Tag ist doch super. Ich werde heute mal zählen, wie viele Seiten es bei mir waren, aber ich glaube allzu viel war es nicht. "Die Sache mit meiner Schwester" subt bei mir leider noch und "Irgendwas ist doch immer" ist auf meinem Wunschzettel gelandet. Bei "Der Federmann" bin ich noch am überlegen :)

    Liebe Grüße
    Diana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Diana,

      "Die Sache mit meiner Schwester" kann ich Dir wirklich empfehlen. Ein schönes Buch für zwischendurch, habe es verschlungen :)

      Liebe Grüße,
      Tanja ♥

      Löschen
  2. Hallo Tanja :)

    da hattest du ja einen wirklich erfolgreichen Februar, über 100 Seiten pro Tag ist doch toll! Ich würde mich freuen, wenn ich das auch schaffen würde. Denn obwohl ich 7 Bücher im Februar gelesen habe, habe ich dieses Ziel wieder nicht erreichen können. Aber gut, ich habe auch keine dicken Bücher gelesen ;).
    'Die Sache mit meiner Schwester' und 'Der Federmann' klingen interessant. Ich werde mir die Bücher mal merken.

    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag wünscht
    Insi Eule

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Insi,

      danke, bin auch sehr zufrieden mit den gelesenen Seiten.
      Kann Dir die beiden Bücher empfehlen, fand sie beide klasse!

      Liebe Grüße,
      Tanja ♥

      Löschen
  3. Hallöchen Tanja!

    Von der Highland-Saga habe ich bisher nur Gutes gehört. Vielleicht sollte ich ja doch einmal einen Blick drauf werfen ;)

    Liebe Grüße,
    Anna
    Life of Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Anna,

      kann Dir die Saga wirklich nur empfehlen.
      Unser erster Sohn hat sogar seinen Namen dank dieser Reihe ;-)

      Liebe Grüße,
      Tanja

      Löschen
  4. Huhu Tanja :)

    Toller Lesemonat. ich habe davon noch kein einziges gelesen, allerdings steht After Passion auf meiner Leseliste für März.

    Irgendwas ist doch immer werde ich mir mal näher bei Amazon anschauen.

    LG Dinchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Diana :)

      Dankeschön! ♥
      Es war auch kein einziges Flopbuch dabei, dass ist immer das wichtigste :)
      Wünsche Dir schon mal eine schönes Lesezeit!

      Liebe Grüße,
      Tanja ♥

      Löschen
  5. Hallo Tanja,
    "Pandemonium" habe ich im Dezember gelesen, sonst habe ich keines der Bücher bereits gelesen. Mit meinem Lesemonat war ich wirklich zufrieden. 22 Bücher sprechen ja für sich denke ich xD
    Liebe Grüße,
    Nadja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Nadja,

      Du bist ja irre!! (im positiven Sinne) :-)
      Das werde ich wohl nie schaffen, wirklich beneidenswert!
      Wünsche Dir weiterhin so eine schöne und erfolgreiche Lesezeit!

      Liebe Grüße, Tanja ♥

      Löschen