Freitag, 20. März 2015

Neuerscheinungen im April

Hallo liebe Bücherfreunde,

heute möchte ich Euch ein paar Bücher zeigen, die im April erscheinen und auf die ich mich besonders freue ☺ 

Taschenbücher:



Inhalt:
Peregrine Island vor der Küste von Maine. Annie Hewitt war sich sicher, nie wieder zurückzukehren. Und nun ist sie doch da – pleite, mut- und heimatlos, aber noch nicht bereit aufzugeben. Denn hier, auf dieser Insel, soll im Moonraker Cottage, dem Sommersitz ihrer Familie, der Nachlass ihrer Mutter versteckt sein. Annies Plan: ihr Erbe suchen, möglichst wenig auffallen und möglichst schnell wieder abreisen. Vor allem will sie unbedingt ein Aufeinandertreffen mit Theo Harp vermeiden. Er war ihre große Liebe. Doch jetzt ist er der Mann, den sie am meisten fürchtet. Und natürlich ist Theo der Erste, dem sie in die Arme läuft...



9783426515778

Inhalt:
Ein Meer von rosa-weißen Blüten, pittoreske Fachwerkhäuser und romantische Flusslandschaften – nach sechs Jahren in Hamburg hat Leonie fast vergessen, wie schön das Alte Land ist. Da ihre Mitbewohnerinnen eigene Wege gehen und sie ihren Job verloren hat, muss sie sich neu orientieren und hofft, in der alten Heimat zur Ruhe zu kommen. Doch die will sich einfach nicht einstellen, da ihre Eltern Hilfe brauchen und ein Mann in ihr Leben tritt. Ein Glück, dass sie sich auf ihre beiden Freundinnen Nina und Stella verlassen kann!





Inhalt:
Giorgia Ford steht kurz davor, den Mann ihrer Träume zu heiraten. Es ist fast zu schön, um wahr zu sein. Bis ihre Welt plötzlich zerbricht – ausgerechnet in dem Moment, in dem sie ihr Brautkleid anprobiert. Kurzentschlossen steigt Giorgia in ihr Auto und fährt an den einen Ort, an dem sie sich geborgen fühlt: auf das Weingut ihrer Familie im Hinterland Kaliforniens. Doch dort schmieden Giorgias Eltern abwegige Zukunftspläne, die ihren Weinberg bedrohen. Giorgia muss um die heile Welt ihrer Kindheit kämpfen – und entdeckt dabei, dass sich das Glück manchmal dort versteckt, wo man es schon lange nicht mehr gesucht hat ...


Buchdeckel „Wäre ich du, würde ich mich lieben“



Inhalt:
Warum erfindet der Mensch elektrische Zahnbürsten, aber keinen Mülleimer, der selbständig in den Hof runtergeht und sich ausleert? Gibt es eine Altersvorsorge, die auch schon in jungen Jahren glücklich und zufrieden macht? Wie hält man vor einem Kater dessen Kastration geheim? Wie die Tücken des Hier und Jetzt auch aussehen mögen: Horst Evers hat zwar nicht immer eine Lösung parat, kann aber so lustig und liebevoll davon erzählen, dass man schon wieder froh ist, dass es die Probleme gibt. Darüber hinaus absolviert Evers eine Ausbildung zum Wikinger, entdeckt mit seiner Tochter eklige Wörter («Currywurstsmoothie») und bringt die wahren Gründe ans Licht, warum der Berliner Flughafen einfach nicht fertig wird. Seine Exkursionen treiben ihn in einen Riss des Raum-Zeit-Kontinuums am Hauptbahnhof Witten, führen ihn zu existenziellen Fragen in Cottbus («Was nützt dem Wolf die Freiheit, wenn er das Schaf nicht fressen darf?») und natürlich auch in die unendlichen Weiten der zwischenmenschlichen Beziehungen: «Wäre ich du, würde ich mich lieben.» In seinem neuen Geschichtenband ist Horst Evers weit davon entfernt, auch nur einen einzigen Ratschlag zu erteilen, hilft aber trotzdem!





Inhalt:
Früher war Landon Maxfields Leben perfekt. Vor ihm lag eine wunderbare Zukunft – bis eine Tragödie seine Familie zerstörte. Seitdem hat er vor allem eines verloren: die Hoffnung. Doch als er am College Jacqueline begegnet, wünscht er sich plötzlich, immer für sie da zu sein. Auch wenn er damit alle Regeln bricht, verliebt er sich in sie. Und er weiß: Um mit Jacqueline zusammenzusein würde er alles wagen – sogar der Vergangenheit ins Auge zu sehen...





Hardcover




Inhalt:
1975: Nach einem schweren Autounfall sind Carlas Erinnerungen wie ausgelöscht, und sie setzt alles daran, die verlorene Zeit zu rekonstruieren. Der Journalist David Grant behauptet, sie sei auf der Suche nach ihrer Schwester gewesen, die vor sechzehn Jahren spurlos an der Küste von Cornwall verschwand. Doch kann sie ihm vertrauen? Lügen ihre Eltern sie an? Die Wahrheit führt Carla weit zurück in die Vergangenheit, in das Berlin der Dreißigerjahre, zu einer ungewöhnlichen Freundschaft und einer verbotenen Liebe, aber auch einer schrecklichen Schuld ...
Berlin, 1922: Trotz ihrer unterschiedlichen Herkunft verbindet Edith und Dora von Kindheit an eine so enge und treue Freundschaft, als wären sie Schwestern. Dora ist die Tochter eines einfachen Hausmädchens, Edith die eines reichen Papierfabrikanten. Die beiden wachsen im schillernden Treiben der Großstadt heran, und ihre Verbundenheit bleibt ihnen auch als Erwachsene erhalten. Dora findet ihr Glück mit dem ehemaligen Sportler Paul Behringer, und Edith heiratet den Adeligen Maximilian von Stettenheim. Doch wahre Liebe begegnet Edith erst mit dem charismatischen Violinisten Jules Cohn. In den gefährlichen politischen Zeiten der Dreißigerjahre lässt Edith sich auf ein gewagtes Spiel ein, denn Jules ist Jude und im Widerstand aktiv. Dora bleibt der einzige Mensch, dem sie vertrauen kann. Und Edith wird schließlich gezwungen, die Freundin um etwas zu bitten, das ihrer aller Leben auf dramatische Weise für immer verändern wird ...




Inhalt:
Lila Emerson liebt ihren Job als Homesitterin über alles. Doch als sie eines Tages vom Fenster ihres aktuellen Apartments einen Mord mit anschließendem Suizid beobachtet, verändert sich ihr Leben auf einen Schlag, denn Ashton Archer, der Bruder des potenziellen Mörders, bittet sie um Hilfe. Lila fühlt sich von dem attraktiven Künstler mehr als angezogen, und auch Ash weiß sofort: Die Frau mit den dunklen, tiefen Augen muss er zeichnen! Gemeinsam machen sie sich auf die Suche nach der Wahrheit, und bald wird klar: Unschätzbar teure Kunstgegenstände scheinen im Zentrum dieses Verbrechens zu stehen – und ein Sammler, der für seine Obsession über Leichen geht...


Image


Inhalt:
Freiheit. Abenteuer.
Und die große Liebe
Axi, die von ihrem besten Freund Robinson immer nur scherzhaft »braves Mädchen« genannt wird, sucht plötzlich das Abenteuer. Völlig unverblümt eröffnet sie Robinson beim Kaffee Trinken, dass sie abhauen will - natürlich nur in seiner Begleitung.
Gemeinsam brechen die beiden also auf zu einem spontanen Tripp durch die Staaten. Robinson spielt dieses Spiel nach seinen Regeln: Wenn schon Abenteuer, dann richtig! Statt mit einem Bus zu fahren, brettern die beiden mit einer gestohlenen Harley über die Gighways. Schlafen unter den Sternen, billige Hotels und Schwimmen in fremden Pools - Freiheit pur.
Die ganze Zeit über fragt sich Axi, ob nur sie dieses Kribbeln in Robinsons Gegenwart spürt, oder ist das einfach nur die Spannung des Verbotenen?
Irgendwann aber werden die beiden von ihrem Schicksal eingeholt, dem sie so sehr versucht haben zu entkommen.


Mein böses Blut
 - Geoffrey Girard - Hardcover


Inhalt:
Jeff dachte immer, dass er ein Teenager ist wie jeder andere. Doch an seinem 16. Geburtstag erfährt er das Unglaubliche: Er ist ein Klon des Serienkillers Jeffrey Dahmer! Und es gibt weitere jugendliche Klone. Im Rahmen eines streng geheimen Regierungsprojekts, unter der Beobachtung von Wissenschaftlern, durften manche von ihnen wohlbehütet aufwachsen, andere erlebten dagegen die Kindheit ihres Originals. Nun sind einige von ihnen ausgebrochen. Gemeinsam mit dem Polizisten Castillo, der die entflohenen Jugendlichen wieder einfangen soll, jagt Jeff den Killern quer durch die USA hinterher ...


Ich könnte noch vieeeeel mehr Bücher aufzählen, allerdings sind das meine Favoriten, die ich auf jeden Fall frühher oder später lesen möchte. 

Auf welche Bücher freut Ihr Euch besonders?

Freue mich über jeden Kommentar

Liebe Grüße, Eure 
♥Tanja♥

Kommentare:

  1. Liebe Tanja,
    tolle Bücher hast du uns da präsentiert.
    Heart. Beat. Love liegt bereits auf meinem SuB. Vielleicht werde ich es bereits dieses Wochenende in Angriff nehmen. Die Stimmen dazu sind ja bislang recht positiv :)
    Einfach für dich und Apfelblütenzauber stehen auch auf meiner Wunschliste und dank dir sind jetzt noch: Die verbotene Zeit, Ein wunderbares Jahr und vor allem Cottage gesucht, Held gefunden dazu gekommen <3
    Schönes Wochenende und liebe Grüße,
    Jasmin

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Jasmin,

    es freut mich sehr, dass Dir die Bücher gefallen! :)
    Stimmt, zu Heart.Beat.Love habe ich auch schon Positives gelesen und freue mich auf das Buch. Bin gespannt wann ich es schaffe die Bücher zu lesen und bei mir einziehen zu lassen. Geht ja auch ganz schön ins Geld gleich einen ganzen Schwung zu kaufen. Aber sie rennen ja nicht davon :)

    Wünsche Dir eine schöne Lesezeit!
    LG, Tanja ♥

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Tanja,

    schöne Bücher hast du ausgewählt und viele davon stehen bereits auf meinem Wunschzettel. Von Nora Roberts habe ich bisher noch nichts gelesen und da es mittlerweile so viele Bücher von der Autorin gibt, habe ich da auch ehrlich gesagt den Überblick verloren.

    "Die verbotene Zeit" klingt toll und das kam nun gleich noch mit auf den Wunschzettel, aber am meisten freue ich mich auf "Apfelblütenzauber". Ich hatte es bei der Leipziger Buchmesse bereits in der Hand und hätte es am liebsten gleich mitgenommen, aber da ich bereits so viele Bücher hatte, habe ich es dann doch erstmal zurückgestellt.

    LG und ein schönes Wochenende

    Diana

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Tanja,

    deine Buchvorstellung machen doch gleich wieder neugierig und zudem noch Lust auf Sonne oder gar Sommer.^^
    Über Heart.Beat.Love habe ich die Tage schon so viele Schwärmereien gelesen,dass es mir in den Fingern kribbelt. Aber das ist ein riesiger Stapel, der erstmal gelesen werden muss.

    Liebste Grüße,
    Hibi

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Hibi,

    das freut mich :-)
    Ja das mit den Stapeln ungelesener Bücher kenne ich leider nur zu gut ;-)

    Liebe Grüße, Tanja ♡

    AntwortenLöschen