Dienstag, 26. Januar 2016

♥ Gemeinsam Lesen ♥



Hallo liebe Bücherfreunde,

auch ich bin heute wieder bei der "Gemeinsam-Lesen-Aktion" dabei.
Diese wird von den Schlunzen-Bücher Mädels geleitet.
Wer mehr Infos haben möchte, einfach *hier* klicken.
Teilnehmen darf jeder wann immer er Lust und Zeit dazu hat. Die Fragen dürfen auch nach Dienstag noch beantwortet werden. Bitte benutzt bei einer Teilnahme das Gemeinsam-Lesen Logo!

1. Welches Buch liest Du gerade und auf welcher Seite bist Du?
Ich verschlinge gerade "Der Schlafmacher" von Michael Robotham und bin auf Seite 303 von 412.


2. Wie lautet der erste Satz auf Deiner aktuellen Seite?
Draußen ist die lange Dämmerung der Dunkelheit gewichen.

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?
Ich liebe es! Genau die richtige Mischung - die Anzahl der Protagonisten stimmt, Spannung, Grusel, Gefühl...alles da. Bin gespannt ob mir das Ende ebenso gut gefallen wird. 

4. Was hast du vor einem Jahr gelesen? Erinnerst du dich noch an Einzelheiten dieser Geschichte? (Frage von Lara)
Das müsste dieses Buch gewesen sein:
Leider muss ich zugeben, dass ich mich nicht an die Einzelheiten dieses Thrillers erinnere. 
Geht Euch das auch so? O.O
Ich weiß noch, dass mir das Buch gefallen hat und ich unbedingt noch weitere Bücher von 
Kathy Reichs lesen wollte. Auch an die Widersacherin des Buches kann ich mich erinnern, 
aber an Details leider nicht. 

Liebe Grüße, 
Tanja ♥

Kommentare:

  1. Hallo Tanja,

    "Der Schlafmacher" hatte ich neulich auch schon in der Hand, das klingt ja wirklich super spannend! Ich wünsche dir weiterhin viel Spaß mit dem Buch und hoffe dass das Ende dich auch so überzeugen kann =)

    liebe Grüße, Mikki

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen Tanja,

    dein aktuelles Buch ist mir schon mehrmals im Netz begegenet. Ich mag eigentlich nicht so gerne Psychothriller lesen, aber irgendwie bin ich doch ganz neugierig geworden. Ich bin schon auf deine Rezension gespannt, vielleicht werde ich es dann auf meine WuLi setzen.

    Ich stelle heute auch einen Thriller vor, vielleicht magst du mal bei mir vorbeischauen?
    http://leniliest.blogspot.de/2016/01/gemeinsam-lesen-32.html

    Viel Spaß weiterhin mit deiner Lektüre.
    liebe Grüße,
    Leni

    AntwortenLöschen
  3. Hallo, Tanja!
    Von Robotham habe ich noch nie was gelesen, obwohl ich zugeben muss, dass manche seiner Bücher schon spannend klingen. Irgendwann lese ich vielleicht mal was von ihm. :)
    Ich kann mich eigentlich ganz gut daran erinnern, um was es in einem Buch geht. Vielleicht liegt das daran, dass ich nicht so übermäßig viele Bücher in einem Jahr lese.
    LG, m

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu M, es ist mein 2.Buch von Robotham und ich liebe seine Bücher schon jetzt. Zum einen mag ich den flüssigen Schreibstil, zum anderen die spannende Handlung sehr.

      Löschen
  4. Hey hey :)

    Dein aktuelles Buch kenne ich leider nicht, aber das Buch von vor einem Jahr habe ich heute schon mal gesehen. :) Also weiß ich jetzt so halb worum es geht. ^^"

    Liebe Grüße
    Anni-chan
    Mein Beitrag

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu, ja bei Steffi ^^ habe es gerade auch entdeckt :) witzig.

      Löschen
  5. Hallo Tanja,

    ich bin zwar kein Fan von Thriller- und Horrorstorys, aber ich bin neugirieg geworden.

    Liebe Grüße
    Riri

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Tanja, :)
    dein Buch kenne ich nicht, aber ich wünsche dir weiterhin viel Spaß beim Lesen. :)
    Mit Einzelheiten ist das so eine Sache.^^ Aber solange man sich zumindest an das Grobe erinnern kann, reicht das meist ja schon. :)

    Liebe Grüße,
    Marina

    AntwortenLöschen
  7. Huhu! :)

    Schau mal, ich hab dich nominiert.. ^^'
    http://mademoiselle-cake-liest.blogspot.it/2016/01/liebster-blog-award-nominierungen.html

    Herzliche Grüße
    Jane :)

    AntwortenLöschen
  8. Huhu :)

    Interessant, diesen Thriller habe ich letzte Woche erst auf einem anderen Blog gesehen, da war die Leserin aber absolut nicht begeistert. Witzig, wie Meinungen auseinander gehen können. :)

    Ich finde es bei der Tempe-Reihe auch schwer, mich an die Einzelheiten der einzelnen Bände zu erinnern, weil sie sich ziemlich ähnlich sind. Ich kann dich also verstehen. :)
    Laut Goodreads habe ich heute vor einem Jahr "Sturmwelten" von Christoph Hardebusch gelesen, den Auftakt einer wundervollen High Fantasy - Trilogie. Mit Piraten. Ich war begeistert. :D

    Gemeinsam Lesen auf dem wortmagieblog

    Viele liebe Grüße,
    Elli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Elli,

      ja stimmt, das ist manchmal schon witzig ^^ es ging mir auch schon andersherum, so dass mir ein total gehyptes Buch so gar nicht gefallen hat. Es ist wunderbar das es so viele verschiedene Genres und so viel Auswahl gibt, so findet jeder das richtige Büchlein für sich :)
      Habe mir Sturmwelten gleich mal bei Dir angesehen, kannte das Buch noch gar nicht. Schön das es Dir gefallen hat :o)

      Liebst,
      Tanja

      Löschen
  9. Hey =)

    Du bist ja wirklich richtig begeistert von deinem aktuellen Buch! Dann hoffe ich mal, dass es anhält! =)
    Für Thriller und Co. muss ich in der richtigen Stimmung sein. Ich lese sie eher selten. Und Psycho macht mir Angst :D.

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt :) bin nun fast durch und es hat sich nichts geändert.
      LG, Tanja ♥

      Löschen
  10. "Der Schlafmacher" habe ich auch gelesen - ich fand es nur leider gar nicht spannend und gerade die erste Hälfte plätscherte ein wenig vor sich hin. Da sieht man mal wieder, wie unterschiedlich das Empfinden ist - und ich freue mich für dich, dass du das Buch so toll findest. Viel Spaß noch - das Ende wird dich bestimmt überraschen. ;-)
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Sabine,

      dankeschön! ♥ Ja echt witzig wie die Meinungen auseinander gehen können :) ging mir anders herum auch schon öfter so. Es ist mein zweites Buch von Robotham und ich mag es ebenso gerne wie das erste.
      Jetzt bin ich erst recht gespannt auf das Ende, dank ^^

      Liebst, Tanja

      Löschen
  11. Huhu,
    "Knochen lügen nie" habe ich heute noch ausgelesen. Es ist sooo toll!
    Aber hier gibt es wirklich wahnsinnig viele Details. Das du dich nicht erinnern kannst, kann ich gut nachvollziehen! ;)

    Ganz liebe Grüße
    Steffi

    Hier ist mein Beitrag zu finden

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu liebe Steffi,

      ich weiß noch das es mir auch richtig gut gefallen hat, will die "Buch"-Serie gerne weiter verfolgen.

      Liebst, Tanja ♥

      Löschen
  12. Hi Tanja,

    wenn ich so viel lesen würde wie du, önnte ic mich auch an weniger erinnern. :-)

    LG,
    André

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu André,

      ja ich hoffe das ist normal :)

      LG, Tanja

      Löschen
  13. Hi Tanja,

    dein Buch befindet sich auch noch auf meiner Wunschliste. Ich habe bereits sehr viel Gutes darüber gehört und bin daher auch auf deine Meinung gespannt, wenn du es durch hast.

    Das mit den "Einzelheiten" kann ich bestätigen. Es ist echt nicht einfach sich den Inhalt jedes Buches genau zu merken, insbesondere, wenn man mehr als nur ein paar Bücher pro Jahr liest.

    LG
    Natalie
    http://bookish-heart-dreams.blogspot.de/2016/01/gemeinsam-lesen-148.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Natalie,

      da hast Du sicher Recht - manchmal hab ich nur den Eindruck zu schnell wieder zu viel zu vergessen. Schlimm finde ich das aber nicht. Es gibt einfach so viele tolle Geschichten, da kann nicht alles hängen bleiben ;)

      Liebst, Tanja

      Löschen
  14. Guten Morgen Tanja,

    ich habe weder von Michael Robotham noch von Kathy Reichs ein Buch gelesen. Was ist bloß los mit mir? :D Ist "Der Schlafmacher" Teil einer Reihe?

    Mir geht es vor allem bei Krimis und Thrillern ebenso wie dir. Da vergesse ich die Handlung auch ganz schnell, während ich mich an Romane meist noch Jahre später erinnern kann ;)

    Liebe Grüße,
    Corina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Corina,

      ^^ es gibt so viele tolle Bücher, die kann man einfach nicht alle gelesen haben. Habe auch oft das Gefühl, dass manche Bücher schon jeder gelesen hat, bloß ich nicht ;)
      "Der Schlafmacher" gehört zur "O´Loughlin-und-Ruiz-Reihe" (iost der 7.Band) ich finde man kann sie aber auch gut getrennt voneinander lesen. Habe damals "Sag, es tut Dir leid" (Band 5) als erstes gelesen, da ich es für ein Einzelband hielt und kam sehr gut in die Geschichte rein.

      So geht's mir auch, bei Thrillern vergesse ich eher die Einzelheiten und Verbrechen, bzw. kann sie nicht mehr dem jeweiligen Buch zuordnen. Bei Romanen fällt mir das auch leichter. Zumindest weiß ich noch ob ich das Buch gut oder schlecht fand ^^

      Liebste,
      Tanja ♥

      Löschen
  15. Hallo liebe Tanja :)

    Na dann werde ich dieses Buch doch glatt mal auf meine WuLI setzen <3

    Danke dafür :)

    Viele liebe Grüße und verzeih meine verspätete Antwort, es war wieder so viel los,
    Patrizia :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu liebe Patrizia,

      das ist gar nicht schlimm, so kann ich mich jetzt über Deinen Besuch freuen :)
      Habe das Buch inzwischen beendet und finde es nach wie vor klasse.

      Liebst,
      Tanja ♥

      Löschen