Montag, 27. Juli 2015

Rezension: Hörbuch - Sturmgeflüster

Hörbuch: Sturmgeflüster
von Gabriella Engelmann




Quelle


Infos zum Hörbuch:
• Autorin: Gabriella Engelmann
• MP3 CD
• Empfohlenes Alter 12-15 Jahre
• Verlag: Rubikon
HIER findet Ihr das Hörbuch bei Amazon



Meine Bewertung: ♥ ♥ ♥ ♥ ♥


Inhalt:

Für Tinka sollte es der coolste Sommer ever werden. Doch wenn einen die beste Freundin versetzt, sind Ferien auf Sylt einfach nur noch langweilig. Bis Tinka Kitesurfer Sven kennenlernt, der sie in seine Clique aufnimmt und mit seinem durchdringenden Blick ihr Herz sofort zum Kentern bringt. Bald aber merkt Tinka, dass er und die anderen ihr etwas verschweigen. Es ist fast zu spät, als Tinka begreift, dass sie selbst die dunkle Vergangenheit wieder heraufbeschworen hat.


Cover:

Das Cover wirkt sehr einladend, sommerlich, passt sehr gut zur Geschichte und
gefällt mir richtig gut.


Stimme:
Uta Dänekamp hat eine sehr ruhige, angenehme und schöne Stimme.
Ich mochte ihre Stimme bereits in den Hörbüchern "Stolperherz" und "Herzriss" sehr gerne.


Meine Meinung:
Schon lange wollte ich ein Buch von Gabriella Engelmann lesen. Nun kam ich in den Genuss, eine ihrer Geschichten als Hörbuch zu hören. 


Zum Inhalt und den Geheimnissen in dieser Geschichte, möchte ich Euch eigentlich gar nicht mehr verraten, als der Klappentext bereits hergibt, um Euch die Spannung nicht zu verderben. 

Was ich Euch aber sehr wohl verraten kann ist, dass mir das Buch / Hörbuch sehr gut gefallen hat. Das lag unter anderem an den sympathischen und authentischen Protagonisten, allen voran natürlich Tinka, um die es in dieser Geschichte hauptsächlich geht. Tinka erzählt aus der Ich-Perspektive.  Sie selbst und alle anderen Charaktere dieser Geschichte werden zu Beginn kurz vorgestellt und beschrieben, so kann man sich noch vor dem ersten Kapitel einen kurzen Eindruck über die verschiedenen Personen verschaffen. 

Der Handlungsort "Sylt" wird sehr schön und detailreich beschrieben, so das man sich beim zuhören schöne Bilder der Umgebung malen kann. 

Die Geschichte beinhaltet eine gelungene Mischung aus Liebe, Gefühlen und Spannung, so dass man beim hören/lesen schnell gefesselt und in die Geschichte versunken ist. 

Auch wenn diese Geschichte eher die jugendliche Zielgruppe anspricht, fühlte ich mich nicht zu alt für dieses Hörbuch und habe die Stunden des Zuhörens genossen. 


Fazit:
Ein gelungenes Hörbuch, das mich in eine spannende Geschichte abtauchen lies.
Mir fehlte es weder an Gefühl, Dramatik oder Spannung, deshalb vergebe ich die beste Bewertung und empfehle Euch dieses Hörbuch gerne weiter :-)


Mehr zur Sprecherin:
Findet ihr HIER auf Ihre Homepage.
Uta-13


Mehr zur Autorin:
Findet Ihr HIER auf Ihrer Homepage.
Quelle


Kennt Ihr das Buch / Hörbuch bereits? 
Hat es Euch auch so gut gefallen? 
Freue mich auf Eure Meinungen

Liebe Grüße, 
Eure Tanja ♥

Kommentare:

  1. Schade, dass ich so gar nicht mit Hörbüchern kann. Jedoch als Buch werde ich mir dies mal vermerken. Mal schauen, ob noch etwas vom Sommer über ist, wenn ich all die Bücher gelesen habe, die hier noch auf mich warten.^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Brauche die Hörbücher immer zum einschlafen (habe leider seit vielen Jahren ganz gemeinen Tinnitus, da helfen die Geschichten ganz gut zum ablenken). Die Geschichte lässt sich aber auch sicher ganz toll lesen.

      Löschen