Montag, 27. April 2015

Rezension: Spinnentanz

Spinnentanz
von Jennifer Estep

Spinnentanz / Elemental Assassin Bd.2 - Estep, Jennifer

Infos zum Buch: 
• Elemental Assassin Band 2
• Erschienen am 14.04.2014
• Übersetzt von: Vanessa Lamatsch
• 448 Seiten
• Kartoniert
• ISBN: 978-3-492-26944-5
• Preis: € 12,99 [D]
HIER findet Ihr das Buch beim Verlag

Meine Bewertung: ♥ ♥ ♥ ♥
  

 Inhalt
Zwar hat sich die erfolgreiche Auftragsmörderin Gin Blanco offiziell zur Ruhe gesetzt, doch der Ärger reißt einfach nicht ab: Als zwei Punks versuchen, Gins Restaurant auszurauben, fallen Schüsse – doch ungewöhnlicherweise ist nicht »Die Spinne« ihr Ziel, sondern ihr Protegé Violet Fox. Gin muss herausfinden, wer hinter dem Angriff steckt und warum. Wenn sexy Detective Caine sie nur nicht ständig ablenken würde! Als dann auch noch ein anderer Mann ins Spiel kommt, wird dem Steinelementar Gin trotz ihrer Eismagie richtig heiß...

Erster Satz:
>>Stehen bleiben! Keine Bewegung! Das ist ein Überfall.<<

Cover:
Das Cover gefällt mir wieder sehr gut.
Relativ schlicht gehalten und sehr passend zur Geschichte.

Schreibstil:
Jennifer Estep ist ihrem Schreibstil treu geblieben. Genau wie im Vorgängerband "Spinnenkuss" und der gesamten Mythos Academy Reihe, schreibt die Autorin sehr locker, unkompliziert und flüssig.


Meine Meinung:
Auch der zweiten Band der Elemental Assassin Reihe konnte mich wieder überzeugen. Der Übergang vom ersten zum zweiten Band ist hier sehr gut gelungen. Schnell findet man beim lesen wieder in die Geschichte hinein.

Die Protagonisten wurden noch einmal durch viele Details ausgearbeitet und einzelne Charaktereigenschaften genauer beschrieben.

Mit diesen außergewöhnlichen Protagonisten, humorvollen Dialogen und spannenden Szenen, ist Jennifer Estep wieder ein toller Fantasyroman gelungen.
Durch die rasante Handlung kommt keine Langeweile auf.
Durch den lockeren Schreibstil der Autorin, habe ich das Buch sehr schnell verschlungen und freue mich nun auf den dritten Band der Reihe.

Zur Handlung an sich, möchte ich gar nicht viel vorweg nehmen, aber für alle die Band 1 gelesen haben: Auch der attraktive Detektive Donovan Caine spielt in dieser Geschichte wieder eine große Rolle ;-) und obwohl Gin sich eigentlich in den Ruhestand als Auftragskillerin zurück gezogen hat, lassen Ärger und Bösewichte nicht lange auf sich warten.

Fazit:
Ein rasanter und spannender Fantasy Roman mit viel Humor und Gefühl.
Einzige Kritik: Einige Wiederholungen - sonst hätte das Buch von mir 5 Herzchen bekommen. Eine Leseempfehlung von mir!

Habt Ihr das Buch bzw. die Reihe schon gelesen?
Wie hat Euch das Buch gefallen?
Freue mich auf Eure Meinungen!

Liebe Grüße,
Eure Tanja ♥


Kommentare:

  1. Hallo Tanja,

    tolle Rezension ! Wenn ich mir nicht selbst eine Neue-Reihen-Sperre auferlegt hätte, würde ich direkt mal reinlesen.

    Ich hoffe, du bist gut in die neue Woche gestartet ?!

    Liebeste Grüße,
    Hibi

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Hibi :-))

    dankeschön ♥ das kann ich verstehen, habe eigentlich auch schon viel zu viele Reihe begonnen und sollte sie mal eine nach der anderen abschließen ;-)
    Ja danke, ich hatte einen guten Start in die Woche. Hoffe Du auch? Wünsche Dir noch schöne Lesestunden und einen schönen Abend!

    Liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen