Freitag, 6. Februar 2015

Rezension: Der Federmann


Der Federmann
von Max Bentow
 

 
Infos zum Buch

• Ein Fall für Nils Trojan 1
• Psychothriller
• Taschenbuch
• 416 Seiten
• ISBN: 978-3-442-47882-8
• Verlag: Goldmann
• Erscheinungstermin: 21.01.2013

HIER findet Ihr das Buch beim Verlag
HIER findet Ihr den Goldmann Verlag bei Facebook
HIER findet Ihr das Buch bei Amazon

Meine Bewertung: ★★★ (von 5★)





Cover
Das Cover gefällt mir sehr gut. Der Vogel passt hervorragend zur Geschichte.


Schreibstil
Unkompliziert, leicht, schnell und flüssig zu lesen.
 

Inhalt
Als der Berliner Kommissar Nils Trojan an den Schauplatz eines Mordes gerufen wird, erwartet ihn eine grausame Inszenierung: Der jungen Frau wurden die Haare abgeschnitten, ein zerfetzter Vogel ist auf ihrem Körper platziert. Trojan und sein Team sind entsetzt, doch noch während sie die ersten Ermittlungen einleiten, ereignet sich ein zweiter Mord: Wieder hatte das Opfer lange blonde Haare, und wieder hinterlässt der Federmann einen makabren Gruß in Gestalt eines toten Vogels. Unterstützt von der Psychologin Jana Michels macht sich Trojan an die Lösung des Falls – und befindet sich unvermittelt auf einer Reise in die tiefsten Abgründe einer kranken Seele.
 
Erster Satz

Er sah sie tanzen, wild und schnell.
 
Meine Meinung
Es ist das erste Buch, dass ich von Max Bentow gelesen habe. Dieses Buch beschreibt den ersten Fall des Kommissar Nils Trojan, der für die Kripo Berlin arbeitet.
Als er zu diesem Fall gerufen wird, erwartet ihn eine furchterregende Szene.
Eine junge blonde Frau liegt mit ausgestochenen Augen, entfernten Haaren und einem toten Vogel auf ihrem Bauch in ihrem Bett. Der Vogel wurde ausgeweidet und seine Federn ausgerissen. Doch schon während Trojan und seine Kollegen beginnen sich den Ermittlungen zu widmen, geschieht ein weiterer ähnlicher Mord an einer
 blonden jungen Frau.
Trojan, der sich bereits vor diesen grausamen Taten in psychologischer Behandlung befand, verfolgen diese Szenen in seinen Träumen und lösen Panikattacken bei ihm aus.
 
Durch zahlreiche Wendungen bleibt die Geschichte durchweg spannend. Immer wieder war ich mir sicher zu wissen, wer nun der Täter ist - aber weit gefehlt! Genau das hat mir an diesem Buch besonders gefallen. Weder ist das Ende vorhersehbar noch ist die Handlung verschachtelt oder kompliziert. Zugegebenermaßen es ist kein Buch für schwache Nerven oder einen empfindlichen Magen. Gänsehaut und Ekel sind vorprogrammiert, was Liebhaber von Psychothrillern aber sicher nicht abschreckt.
 
Mein Fazit: Ein durchgehend spannender, rasanter und nervenaufreibender Thriller, der es in sich hat. Für jeden Leser mit starken Nerven eine klare Leseempfehlung. Werde sicher zeitnah den 2.Fall von Nils Trojan "Die Puppenmacherin" lesen, weiter Infos zu diesem Buch bekommt ihr hier. 

 
Autor

Max Bentow wurde 1966 in Berlin geboren. Nach seinem Schauspielstudium war er an verschiedenen Bühnen als Schauspieler tätig. Für seine Arbeit als Dramatiker wurde er mit zahlreichen renommierten Preisen und Stipendien ausgezeichnet. Mit den vier bisher erschienenen Kriminalromanen um den Berliner Kommissar Nils Trojan gelang Max Bentow ein großer Erfolg, alle Bücher standen auf der SPIEGEL-Bestsellerliste.
 
 
Freue mich auf Eure Kommentare und Meinungen! ☺
♥ Herzliche Grüße ♥
Eure Tanja
  
 

Kommentare:

  1. Hey =)

    Mir hatte "Der Federmann" auch super gefallen und ich verfolge die Reihe ebenfalls weiter! =) Ich bin gespannt wie du "Die Puppenmacherin" finden wirst, das habe ich nämlich auch schon gelesen *g*

    liebe Grüße, Mikki

    AntwortenLöschen
  2. Huhu liebe Mikki,

    danke für Deinen Besuch :)
    war wirklich ein schaurig schönes Buch! Die Puppenmacherin steht bisher noch auf meiner Wunschliste. Wie hat Dir der 2.Fall gefallen im Vergleich zum ersten? Vielleicht bestelle ich ihn mir gleich :)

    Liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  3. Hey :)
    Ich habe die Reihe auch gelesen und finde, es sind alle totaaaaal spannend. Den vierten mochte ich nicht ganz so, war aber dennoch gut. Bin gespannt, wie dir die weiteren gefallen werden. Mein Favorit ist übrigens "Die Totentänzerin". Uff war der krass, aber soooo gut :)

    LG
    Anika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi liebe Anika,

      super, das bestärkt mich nochmal zum weiterlesen! :-) vielen Dank!

      Liebe Grüße,
      Tanja

      Löschen
  4. Danke für deine Rezi. ich habe das buch letztes jahr gelesen und war absolut begeistert. Letzten Monat habe ich mit Band 2 weitergemacht und musste mir sofort Band 3 kaufen. Max Bentow ist für mich der 2. Sebastian fitzek

    AntwortenLöschen
  5. Super, danke für die Info! Werde dann auch bald Band 2 lesen :-)

    LG

    AntwortenLöschen