Samstag, 17. Januar 2015

Rezension: Das Geheimnis meines Mannes

Das Geheimnis meines Mannes
von Liane Moriarty



Infos zum Buch:

Verlag: Bastei Lübbe 

Taschenbuch, 428 Seiten
Beziehungsroman
ab 16 Jahren

ISBN: 978-3-404-17148-4
Ersterscheinung : 14.11.2014

Hier findet Ihr das Buch beim Verlag!
(hier findet Ihr auch eine Leseprobe)
Hier findet Ihr den Verlag bei Facebook!
Hier findet Ihr das Buch bei Amazon!

Bewertung: ★★★★ (von 5★)






Cover 
Das Cover gefällt mir sehr gut. Romantisch, verspielt und sehr passend zu dieser gefühlvollen Geschichte.


Inhalt
Nur im Fall meines Todes zu öffnen, steht auf dem Brief, den Cecilias Mann an sie geschrieben hat. Ihr Mann ist nicht tot. Doch was hat er ihr zu sagen? Als sie John-Paul auf den Brief anspricht, verstrickt er sich in Lügen. Ein Grund mehr, den Brief zu lesen. Was sie darin erfährt, lässt ihr bisheriges Leben in einem ganz anderen Licht erscheinen. Wie gut kennt sie ihren Mann eigentlich? Und wie weit darf man gehen, um seine Familie zu schützen?


Schreibstil
Der Schreibstil ist sehr angenehm und flüssig zu lesen. Unkompliziert, stolperfrei, mit vielen Diaolen, daher lässt sich das Buch sehr zügig lesen.


Erster Satz
Und alles wegen der Berliner Mauer.


Meine Meinung
Das Buch hat mir wirklich gut gefallen. Warum? Zunächst einmal habe ich mich sehr schnell in die jeweiligen Geschichten hinein gefunden und wurde schnell mit den Protagonisten vertraut. 

Die Geschichte besteht aus einzelnen Handlungssträngen. Zunächst lernt der Leser Cecilia, ihren Mann John-Paul und ihre gemeinsamen Töchter kennen. Cecilia findet durch Zufall einen Brief Ihres Mannes, den sie erst nach dessen Tod öffnen soll. Natürlich ist sie hin und her gerissen ob sie diesem Wunsch nach gehen oder den Brief sofort lesen soll. Wie sie sich entscheidet verrate ich an dieser Stelle noch nicht :-) 

Gleich im Anschluss bekommt der Leser einen Einblick in Tess', Will's und Felicity's Leben. Die beiden Cousinen und Tess Ehemann Will leiten gemeinsam eine Marketing Firma. Auch zwischen ihnen existiert ein brisantes Geheimnis, welches ich an dieser Stelle ebenfalls noch nicht verraten möchte um Euch den Spaß am Lesen nicht zu verderben :-) 

Des Weiteren begegnet man beim Lesen der sympathischen Protagonistin Rachel, die eine tragische Wendung in ihrem Leben verkraften musste.
Wie man sich bereits vorstellen kann, finden am Ende alle 3 Geschichten zueinander und alle Fragen, die beim Lesen entstanden sind, werden aufgeklärt. 

Obwohl man sehr viel über die einzelnen Personen erfährt, kommt man beim Lesen nicht durcheinander, dies gelingt der Autorin durch die zahlreichen und gut ausgearbeiteten Kapitel. 

Mein Fazit: Ein tragischer, gefühlvoller Beziehungsroman, der mich überzeugen konnte.
Spannung, Emotionen und eine gut strukturierte Handlung - ich bin froh das Buch gelesen zu haben und empfehle es Euch gerne weiter!  



Autorin
Liane Moriarty ist freischaffende Werbetexterin, die für ihre Kampagnen mehrfach ausgezeichnet wurde. Sie lebt mit ihrem Mann und ihrem kleinen Sohn in Sydney. Für ihren Debütroman "Drei Wünsche frei" erhielt sie den Fred Rush Convocation Prize. Der Roman platzierte sich auf Anhieb in den Top Ten der australischen Bestsellerliste und ist inzwischen in mehreren anderen Ländern erschienen. Auch ihr zweiter Roman "Ein Geschenk des Himmels" wurde ein Bestseller. Nach einer Babypause legt Liane Moriarty nun ihren lange erwarteten dritten Roman vor.




Kommentare:

  1. Nette Rezi und ein großes Kompliment an dein Blogdesign ;)
    Vielleicht Schaust du ja auch mal bei mir vorbei und kannst mir eventuell Tipps geben. Habe gerade erst mit meinem blog angefangen ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Dana,

      vielen Dank, da freue ich mich sehr :-) ♥
      schaue gleich mal bei Dir vorbei.

      Liebe Grüße,
      Tanja

      Löschen
  2. Hallo Tanja :)

    das klingt großartig und ich sollte mir dann wohl meine SuB-Leiche "Drei Wünsche frei" doch endlich mal vornehmen.

    LG und Danke, für die schöne Rezi :)
    Diana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Diana,

      genau, gib Deinem Buch eine Chance :) musst mir dann bitte berichten ob es Dir auch gefallen hat. Würde gerne noch ein weiteres Buch der Autorin lesen.
      Danke für Deine netten Worte!

      Liebe Grüße ♥
      Tanja

      Löschen