Freitag, 30. September 2016

Rezension: Für immer in deinem Herzen

Für immer in deinem Herzen
von Viola Shipman


Quelle

Infos zum Buch:
• Roman
• Paperback
• 384 Seiten
• Einzelband
• Verlag: Fischer Krüger
• ISBN 978-3-8105-2425-6
• Preis: 14,99 € in D
HIER findet Ihr das Buch beim Verlag
HIER findet Ihr das Buch bei Amazon

MEINE BEWERTUNG:  ♥ ♥ ♥ ♥

Inhalt:
Alle Frauen der Familie Lindsey besitzen ein Armband mit Glücksbringern, Großmutter Lolly, Tochter Arden und Enkelin Lauren. Die Anhänger werden von Generation zu Generation weitergegeben und stehen für Geschichten voller Hoffnung, Sehnsucht und Lebenslust. Viola Shipmans Roman ›Für immer in deinem Herzen‹ erzählt von einem Sommer, der drei Lebenswege zusammenführt und verändert.

Jedes Armband erzählt eine Geschichte
Großmutter Lolly lebt immer noch am Lost Land Lake, wo ihre Mutter ihr vor langer Zeit das Armband gab, das ihr Talisman wurde und Symbol für ihre Verbindung zur Familie. Aber ihre Tochter Arden und ihre Enkelin Lauren haben sie seit Jahren nicht mehr besucht, und Lolly läuft die Zeit davon.
Arden konnte es kaum erwarten, ihre Kleinstadt hinter sich zu lassen und nach Chicago zu ziehen, aber jetzt, im mittleren Alter, besteht ihr Leben nur noch aus Arbeit in der Redaktion, und sie schleppt sich einfach nur noch von Tag zu Tag. Alles, was ihr mal Spaß machte, ist ihr entglitten. Als sie einen Brief mit einem Armbandanhänger von Lolly und einen unerwarteten Anruf aus dem Heimatort erhält, ist sie alarmiert. Ein Notfall? Arden muss sich überlegen, ob sie es erträgt, nach Hause zu kommen.
Lauren, eine begabte junge Malerin, hat ihre Leidenschaft aufgegeben, um Betriebswirtschaft zu studieren. Aber sie verkümmert allmählich immer mehr und weiß nicht, wie sie ihrer Mutter die Wahrheit sagen soll.
Durch das Armband mit Charms entdecken die drei Frauen die Bedeutung von Familie, Liebe, Treue, Freundschaft, Spaß und der Lust zu leben, während der Zauber der Glücksbringer ihre Leben verändert.

The Charm Bracelet
(englisches Cover)

Erster Satz:
Glühwürmchen flimmerten in der Abenddämmerung und erhellten den Pfad aus Trittsteinen, der zu unserem Bootssteg am Lost Land Lake hinunterführte, mit flackendem Licht.

Meine Meinung:
Dieses Buch habe ich ganz spontan beim bummeln mitgenommen, ohne vorher eine Meinung gehört oder gelesen zu haben. das Cover hat mich gleich angesprochen und der Klappentext klang sehr passend nach einer Urlaubslektüre.

Die Hauptprotagonisten Lauren, ihre Mutter Arden und deren Mutter Lolly sind mir recht schnell, jeder auf seine spezielle Weise ans Herz gewachsen. Es gelang mir recht schnell mich in ihre Situationen hinein zu versetzen. Alle drei Frauen wurde sehr gut und detailreich beschrieben.

Die Idee mit den Armbänden und den einzelnen kleinen Geschichten der jeweiligen Charms gefiel mir gut. Das die Handlung mehrere Generationen betraf, entsprach ebenfalls meinem Geschmack.
Durch die ausgeschmückten und sehr romantischen Szenen, wirkte das ganze Buch sehr bewegend.

Bevor ich ein klein wenig Kritik äußere: Das Buch hat mich gut unterhalten, aber...
auch wenn ich inzwischen weiß, dass sehr viele Leser/innen das Buch hervorragend fanden, war es mir ein wenig zu vorhersehbar und einen Hauch ZU gefühlvoll.
Das ist natürlich wie immer ein subjektives Empfinden.

Mehr zur Autorin:
Viola Shipman arbeitet regelmäßig für People.com, Entertainment Weekly und Coastal Living sowie öffentliche Rundfunkprogramme. Ihr erster Roman »Für immer in deinem Herzen« war sofort ein Bestseller. Sie schreibt im Sommer in einem Ferienort, inspiriert von der grandiosen Kulisse des Michigansees.
Quelle

Kommentare:

  1. Huhu Tanja,
    danke für die schöne Rezension. Ich habe das Buch auch auf der Wunschliste und bin mal gespannt, ob es mir ähnlich gehen wird, wie dir. Zu viel emotionales kann auch zuviel sein, das geht mir auch so!
    Ich wünsch dir ein schönes Wochenende! Liebe Grüße, Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für Deinen Besuch liebe Petra!
      Hoffe Dir wird das Buch gefallen.
      Liebe Grüße, Tanja ♥

      Löschen
  2. Hallo Liebes,
    ich hatte das Buch kurz auf dem Radar. Aber wie das so ist, es gibt einfach zu viele Bücher. Dabei mag ich Geschichten, in denen mehrere Generationen vorkommen. Vielleicht irgendwann. Derweil danke ich dir für die schöne Rezension.
    Ganz liebe Wochenendgrüße und eine feste Umarmung,
    Hibi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Liebes,
      oh ja, es gibt so viele tolle Bücher :) so weit die Augen reichen.
      Vielen Dank für Deinen Besuch!
      Wünsche Dir eine schöne, kurze Arbeitswoche!
      Liebe Grüße, Tanja ♥

      Löschen
  3. Liebe Tanja

    Das Buch hätte ich auch gleich mitgenommen, das Cover sieht einfach zu schön aus. Trotz deiner Kritik kann ich mir vorstellen, es vielleicht doch einmal zu lesen. Aber man weiss ja nie, was sonst noch alles auftaucht :-)

    Alles Liebe dir
    Livia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Liebes,
      das Cover gefällt mir auch unheimlich gut :)
      Stimmt, man weiß nie welche Bücher einem so "über die Quere laufen" ^^
      Liebst, Tanja ♥

      Löschen
  4. Hey Tanja,

    ich habe gerade deinen Blog entdeckt und finde ihn mega schön. Bleibe auch direkt mal als Leserin da ♡

    Alles Liebe, Milena

    http://myreadingpalace.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Milena,

      das freut mich sehr :-)
      Werde natürlich auch gleich bei Dir vorbei schauen.

      Liebe Grüße,
      Tanja

      Löschen
  5. Hallo liebe Tanja :)

    Das Cover kommt mir so bekannt vor... wahrscheinlich bin ich schon des Öfteren darüber gestolpert. Aber irgendwie ist der Inhalt immer an mir vorbeigegangen! Aber deine Rezension hat mich jetzt doch neugierig auf das Buch gemacht, das werde ich definitiv mal im Hinterkopf behalten!

    Liebe Grüße,
    Lisa von Prettytigers Bücherregal

    AntwortenLöschen