Freitag, 22. April 2016

T3F

 
Hallo zusammen,
die liebe Mona von MONAS BÜCHER hat letzte Woche eine neue Aktion gestartet,
an welcher ich teilnehmen möchte :-)
 
Was ist Top 3 Friday?
Jeden Freitag wird es ein spezielles Thema geben, zu dem man
seine eigenen  Top 3 Bücher vorstellen kann.
 
Heutiges Thema:
Einzelbände 
Da ich ja mittlerweile eine begeisterte Reihenleserin (vorallem Sagen, Familiengeschichten und Fantasy) ist dieses Thema gar nicht so leicht :)
 Für diese 3 habe ich mich nun entschieden: 
 
1. Die unendliche Geschichte von Michael Ende
Inhalt: Bastian Balthasar Bux entdeckt in einer Buchhandlung ein geheimnisvolles Buch, „Die unendliche Geschichte“. Es handelt von Phantásien, dem Reich der Phantasie. Die Kindliche Kaiserin, Herrscherin dieses Reichs, ist schwer erkrankt. Sie droht zu sterben und mit ihr wird Phantásien untergehen. Erst ist Bastian nur der Leser der Geschichte, nach und nach merkt er, dass er ein Teil von ihr wird. Er soll derjenige sein, der Phantásien rettet!
Dieses Buch habe ich vor kurzer Zeit nochmal gelesen und habe mich, wie in
Kindheitstagen, von dieser Geschichte fesseln lassen.
 
Die unendliche Geschichte
 
2. Der Engelsbaum von Lucinda Riley
Inhalt: Dreißig Jahre sind vergangen, seit Greta Marchmont das Herrenhaus verließ, in dem sie einst eine Heimat gefunden hatte. Nun kehrt sie zurück nach Marchmont Hall in den verschneiten Bergen von Wales – doch sie hat keinerlei Erinnerung an ihre Vergangenheit, denn seit einem tragischen Unfall leidet sie an Amnesie. Bei einem Spaziergang durch die winterliche Landschaft macht sie aber eine verstörende Entdeckung: Sie stößt auf ein Grab im Wald, und die verwitterte Inschrift auf dem Kreuz verrät ihr, dass hier ein kleiner Junge begraben ist – ihr eigener Sohn! Greta ist zutiefst erschüttert und beginnt sich auf die Suche zu machen nach der Frau, die sie einmal war. Dabei kommt jedoch eine Wahrheit ans Licht, die so schockierend ist, dass Greta den größten Mut ihres Lebens braucht, um ihr ins Gesicht zu blicken.
Eines meiner Lieblingsbücher von Lucinda Riley und absolut lesenswert.
 
 
3. Noah von Sebastian Fitzek
Inhalt:Er kennt seinen Namen nicht. Er hat keine Ahnung, woher er kommt. Er kann sich nicht erinnern, warum er in Berlin ist, seit wann er hier auf der Straße lebt. Die Obdachlosen, mit denen er umherzieht, nennen ihn Noah: Dieser Name ist in seinen rechten Handballen tätowiert. Für Noah wird die Suche nach seiner Identität zu einem Alptraum. Denn wie es scheint, ist er das wesentliche Schlüsselelement einer globalenVerschwörung, die bereits zehntausende Opfer gefordert hat und nun die gesamte Menschheit bedroht ...
Ich liebe Fitzeks Bücher - alle - dieses jedoch hat mich noch länger nachdenken lassen, als die anderen seiner Werke. Daher habe ich mich heute für dieses entschieden.
 
Er kennt seinen Namen nicht. Er hat keine Ahnung, woher er kommt. Er kann sich nicht erinnern, warum er in Berlin ist, seit wann er hier auf der Straße lebt. Die Obdachlosen, mit denen er umherzieht, nennen ihn Noah: Dieser Name ist in seinen rechten Handballen tätowiert. Für Noah wird die Suche nach seiner Identität zu einem Alptraum. Denn wie es scheint, ist er das wesentliche Schlüsselelement einer globalenVerschwörung, die bereits zehntausende Opfer gefordert hat und nun die gesamte Menschheit bedroht ...

 
Noah
 - Sebastian Fitzek - Taschenbuch




Kommentare:

  1. Huhu Tanja,

    also deine drei genannten Bücher klingen alle sehr gut. Ich kenne auch keines davon - ja, zu meiner Schande auch nicht "Die unendliche Geschichte" :o
    Das wird aber nachgeholt!
    Fitzek finde ich ja auch sehr gut, wobei ich sagen muss, dass ich die beiden "Augen"-Bände auch seehr gut fand... extrem spannend und mitreißend :D

    Erstmal dir aber einen schönen Start in eine neue Woche. Ist es bei dir auch so kalt wie hier? Es hat gestern und heute Morgen sogar geschneit :-(

    Liebe Grüße
    Alex

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Alex,

      das ist doch großartig, dann hast Du Bastians Geschichte noch vor Dir :)
      Habe das Buch schon mehrmals gelesen und werde es wohl auch noch weitere mal rereaden ^^
      Die Augenbände fand ich auch super!

      Vielen Dank! Auch Dir wünsche ich einen guten Start in die Woche! :)

      Leider ist es bei uns auch sehr kalt :( der Kindergeburtstag meiner "Mittleren" ist vergangenen Samstag im wahrsten Sinne des Wortes ins Wasser gefallen und wir musste in einen Indoorspielplatz ausweichen, am kommenden Mittwoch feiern wir Richtfest und es soll leider nicht besser werden :( das ist wirklich ein typischer April.

      LG, Tanja

      Löschen
    2. Ich werde es mir zulegen!

      Das ist ja schade mit dem Geburtstag :-(
      Hier im Norden hat es Sonntag und Montag noch geschneit, heute sind es immerhin wieder Plus-Grade :D
      Trotzdem nicht die Erfüllung aller Träume am Aprilende - naja, der Mai steht ja vor der Tür :P

      Liebe Grüße

      Löschen