Dienstag, 26. April 2016

Rezension: Erbe und Schicksal

Erbe und Schicksal
Die Clifton Saga, Band 3
von Jeffrey Archer



Infos zum Buch:
• Band 3 einer Reihe
• Taschenbuch
• Verlag: Heyne
• erschienen am 11.04.2016
• ISBN: 978-3-453-47136-8
• 512 Seiten
• Preise: € 9,99 [D] € 10,30 [A] | CHF 13,90
HIER findet Ihr das Buch beim Verlag
HIER findet Ihr das Buch bei Amazon

Meine Bewertung: ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

Cover:
Das Cover wurde zum einen sehr passend zur Geschichte gewählt, da das Reisen
ein zentrales Thema ist, zum anderen fügt es sich sehr gut in die bisher
erschienenen Werke dieser Reihe ein.

Erster Satz:
Big Ben schlug vier mal.

Inhalt:
England 1945: Der Zweite Weltkrieg ist beendet. Harry Clifton, der sich aus den Hafendocks Bristols hochgearbeitet hat, und sein treuer Jugendfreund Giles Barrington, Sprößling der Schifffahrt-Dynastie Barrington, haben überlebt. Endlich hat Harry zu seiner großen Liebe gefunden, zu Giles' Schwester Emma Barrington. Doch ein langer Schatten droht auf die jungen Menschen zu fallen. In einer dramatischen Verhandlung obliegt es dem Haus der Lords festzulegen, wer das Vermögen der Barringtons rechtmäßig erben wird: Harry oder Giles. Harry weiß, dass die Entscheidung seine Verbindung mit Emma für immer zerstören könnte. Für die Familien Clifton und Barrington beginnt eine neue Epoche voller Intrigen und Verrat.

Meine Meinung:
Diese Saga gehört zu den besten Familienromanen, die ich bisher gelesen habe.
Ebenso gespannt, wie zu Beginn von Band eins und zwei, habe ich auch dieses Buch zur Hand genommen und verschlungen.
Jeffrey Archers unkomplizierter und mitreißender Schreibstil trägt dazu bei, dass die ohnehin schon fesselnde Handlung noch interessanter gestaltet wird. Die bekannten Protagonisten aus Band zwei, begleiten uns auch in dieser Geschichte. Das das Thema "Erbe" eine beachtliche Rolle einnimmt, geht nicht nur aus dem Klappentext sondern ebenso aus Titel und dem Cliffhanger aus Band zwei hervor. Aber nicht nur dieser Handlungsstrang kommt hier zum tragen. Ohne viel vorweg nehmen zu wollen, kann ich Euch berichten, dass der Leser in diesem Werk weitere interessante Charaktere kennen lernt. Alle, die die vorausgegangen Bücher aus Jeffrey Archers Feder gemocht haben, werden sicher auch schöne Lesestunden mit dieser Fortsetzung haben.
Von mir auch weiterhin eine Leseempfehlung dieser Reihe! :-)

Fazit:
Eine sehr gelungene Fortsetzung, die auf Band vier gespannt sein lässt!
Diese Reihe ist für mich ein Highlight im Jahr 2016.

Mehr zum Autor:
Jeffrey Archer, geboren 1940 in London, verbrachte seine Kindheit in Weston-super-Mare und studierte in Oxford. Archer schlug eine bewegte Politiker-Karriere ein, die bis 2003 andauerte. Weltberühmt wurde er als Schriftsteller. Archer verfasste zahlreiche Bestseller und zählt heute zu den erfolgreichsten Autoren Englands. Sein historisches Familienepos Die Clifton-Saga stürmte die englischen und amerikanischen Bestsellerlisten und begeistert eine stetig wachsende Leserschar. Archer ist verheiratet, hat zwei Söhne und lebt in London und Cambridge.
Quelle

Die Reihe:
Erbe und Schicksal
Im Schatten unserer WünscheDie Wege der MachtMöge die Stunde kommen

HIER findet Ihr meine Rezension zu Band 1
HIER findet Ihr meine Rezension zu Band 2

Habt Ihr eines der Bücher bereits gelesen?
Bin gespannt wie es / sie Euch gefallen hat / haben!
Wie immer freue ich mich über jeden Kommentar!
Liebe Grüße, Eure Tanja


Kommentare:

  1. Hey Tanja,

    immernoch steht der erste Band nur auf meiner Wunschliste.Ich sollte mir den nach dieser Rezension jetzt endlich mal zulegen!

    Liebe Grüße
    Alex

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Unbedingt lieber Alex ;-)
      Danke fürs Vorbeischauen!
      Liebe Grüße, Tanja

      Löschen
  2. Hallo liebste Tanja ;-)
    Auch wenn ich die Bücher vom Cover her kenne, habe ich keines davon gelesen und es wird wohl auch nicht dazu kommen - auch wenn mich deine Rezension sehr anspricht - da ich neue Reihen vermeide, vor allem, wenn es schon so viele Teile gibt.
    Dennoch danke ich dir für den Einblick.
    Sei mir ganz lieb gegrüßt,
    Hibi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu liebe Hibi,
      das kann ich verstehen, habe auch viel zu viele Reihen begonnen.
      Falls Du allerdings wieder offen für neue Sagen / Serien bist, kann ich Dir diese wirklich empfehlen :-)
      Ganz liebe Grüße und eine dicke Umarmung! Tanja ♡

      Löschen
  3. Hallöchen,
    ich hoffe, du hast nichts dagegen, dass ich deine Rezension auf meinem Blog verlinkt habe. Du kannst dir das HIER anschauen.

    Alles Liebe, Nelly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank liebe Nelly!
      Natürlich gerne ♥
      Da werde ich doch gleich mal vorbei schauen.
      Liebe Grüße, Tanja

      Löschen