Montag, 29. Februar 2016

Rezension: Frühlingsnächte

❀ FRÜHLINGSNÄCHTE ❀
von Debbie Macomber
❀ INFOS ZUM BUCH ❀
• Taschenbuch
• 416 Seiten
• Band 2 einer Reihe
• Preis: € 9,99 in D, € 10,30 in CHF 13,90
• ISBN: 978-3-7341-0191-5
• Erschienen am 15.02.2016
HIER findet Ihr das Buch beim Verlag
HIER geht's zur LESEPROBE
     
MEINE BEWERTUNG: ♥ ♥ ♥

❀ INHALT ❀
Jo Marie Rose hat nach einem schweren Schicksalsschlag in dem beschaulichen Küstenstädtchen Cedar Cove einen Neuanfang gewagt. Mit ihrem Bed & Breakfast, dem Rose Harbor Inn, steht sie nun vor einer neuen Herausforderung: Als Erinnerung an ihren verstorbenen Mann will sie einen weitläufigen, üppigen Rosengarten anlegen. Hilfe erhält sie dabei von Mark, einem begabten Handwerker, in dessen Gesellschaft sie sich fast schon gefährlich wohl fühlt. Doch auch ihre neuen Gäste halten Jo Marie in Atem, denn Mary und Annie tragen beide ein Geheimnis mit sich herum, dessen Grundsteine in Cedar Cove liegen...

❀ ERSTER SATZ ❀
Rose Harbor stand in voller Blüte.
Ringsum leuchteten rote und violette Farbkleckse von Rhododendren und Azaleen.

❀ MEINE MEINUNG ❀
Sind die Cover dieser Reihe nicht einfach wunderschön?
Klar, es ist wie immer Geschmacksache, doch mir persönlich gefallen
sie diesmal außerordentlich gut.

Nachdem ich vor kurzer Zeit den erste Band dieser Reihe gelesen habe, war ich sehr gespannt auf die Fortsetzung. Der Schreibstil der Autorin hat mir sehr gut gefallen, da sich die Zeilen rasch  und unkompliziert lesen ließen. Auch in dieser Geschichte genoss ich diese Unkompliziertheit wieder sehr.

Die Perspektivwechsel (Ich-Perspektive / Erzählerperspektive) haben mir
gut gefallen, da sie für Abwechslung sorgen.

Die Handlung an sich konnte meiner Meinung nach jedoch nicht mit Band eins mithalten.
Zwar hat Debbie Macomber wieder zwei Parallelgeschichten ausgearbeitet, welche
ich auch als unterhaltsam empfand, allerdings fehlte mir in beiden Geschichten die Spannung.
Ich mag Familiengeschichten sehr gerne, doch bei diesem Werk plätscherte die Handlung quasi vor sich hin. Ich hätte mir "extremere" Hochs und Tiefs gewünscht um Spannungsbögen zu erhalten.

Versteht mich nicht falsch, dass Buch hat mich nicht gelangweilt, aber durch seinen starken
Vorgänger, konnte diese Geschichte meinen Erwartungen einfach nicht gerecht werden.
Dennoch freue ich mich auf den dritten Teil dieser Reihe und hoffe dieser hält die ein oder anderen
Überraschung bereit.

❀ MEHR ZUR AUTORIN ❀
Debbie Macomber, Spitzen-Bestseller-Autorin, ist eine der beliebtesten zeitgenössischen Schriftstellerinnen mit mehr als 170 Millionen verkauften Büchern weltweit. In ihren Romanen schreibt Macomber über Beziehungen, Familie und Freundschaft und erfreut ihre Leser mit Geschichten über Verständnis und Hoffnung. Macombers Romane hielten sich über 750 Wochen auf der New-York-Times-Bestsellerliste. Acht von zehn Romanen landeten sogar auf dem ersten Platz.

2014 werden als Hardcover von Macomber Blosom Street Brides (März), Love Letters: A Rose Harbor Inn Novel (August) and Mr. Miracle (Oktober), Starting Now (April) und ihr gefeierter Weihnachtsroman Starry Night (Oktober) erscheinen.

Zusätzlich zu ihren Romanen hat Macomber zwei Bestseller-Kochbücher veröffentlicht, unzählige inspirierende Sachbücher und zwei von den Kritikern gefeierte Kinderbücher.

Macomber ist Besitzerin des Victorian Rose Tea Room und des Garngeschäfts A Good Yarn , das nach dem Laden in ihrem erfolgreichen Buch Blossom Street benannt wurde. Debbie und ihr Mann Wayne sind in beratender Funktion für die Zeitschrift Guideposts tätig. Außerdem ist Debbie internationale Sprecherin für den gemeinnützigen Verein Stricken für Kinder.

Debbie Macomber, die gerne Großmutter ist, lebt mit ihrem Mann in Port Orchard, Washington, wo auch ihre Romane spielen, und verbringt die Winter in Florida.
Debbie Macomber 
© Dan Gregory Meyer

❀ DIE REIHE ❀
SommersterneHerbstleuchten

Kommentare:

  1. Lustig, ich fand diesen zweiten Band viel emotionsgeladener und gerade Marys Geschichte viel spannender als die von Band 1.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Layla,
      da sieht man mal wieder wie subjektiv Geschichten sind :)
      Emotional war Marys Geschichte, dass stimmt, aber ich empfand sie leider nicht als spannend.
      LG, Tanja ♥

      Löschen
    2. Ah, okay Danke :) Den “Frühlingsnächte“-Band hatte ich gestern auf der Buchmesse bereits in der Hand, aber dann hole ich mir doch erst das Winter-Buch :)

      Liebe Grüße und einen schönen Sonntag
      Diana

      Löschen
    3. Huhu Diana,

      ich mochte es wirklich gerne, deshalb wünsche ich Dir schon mal viel Freude beim lesen, wenn es so weit ist :)

      Liebe Grüße,
      Tanja ♥

      Löschen
  2. Huhu Tanja,
    ich habe diesen Band noch auf der Wunschliste. Dann bin ich ja mal echt gespannt, ob es mir ähnlich wie dir ergehen wird!
    Liebe Grüße, Petra von Papier und Tintenwelten

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Petra,
      bin gespannt wie Du die Geschichte findest ;) würde mich deshalb über ein kleines Feedback freuen. Ich bereue es jedenfalls nicht das Buch gelesen zu haben und bin gespannt auf Band 3 :)
      Liebe Grüße,
      Tanja ♥

      Löschen
  3. Damit bist du schon dir dritte, die diesen Teil eher schwach fand. ;)
    Aber du hast gar nichts zu Mark gesagt.. *seufz*
    Ich werde die Reihe auch zu Ende lesen, denn ich muss ja wissen, ob sich meine Vermutung / Hoffnung bestätigt. :D

    Herzige Grüße
    Jane :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Jane :)

      schön das Du vorbei schaust ^^
      Zu Mark viel mir ehrlich gesagt nicht viel ein bzw. ich wusste nicht was ich über schreiben soll. Klar die beiden begegnen sich regelmäßig und es "könnte" sein das sich etwas zwischen ihnen entwickelt aber wirklich weiterkommen sind sie noch nicht :)

      LG, Tanja ♥

      Löschen
    2. Sie haben aber auch noch 2 Bücher Zeit. xD

      Löschen
  4. Hallo Tanja ♥

    ich finde die Cover unheimlich schön anzusehen und obwohl du jetzt "nur" drei Herzchen vergeben hast, reizt mich die Geschichte doch sehr. Sind die Bücher eigentlich zusammenhängend oder kann man die auch in anderer Reihenfolge lesen?

    Liebe Grüße
    Diana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Diana,

      es sind drei gut gemeinte Herzchen ;) die Geschichte kam für mich nur nicht an den Vorgänger heran. Bin aber trotzdem froh die Geschichte gelesen zu haben.
      In diesem Fall würde ich die Reihe tatsächlich in der richtigen Reihenfolge lesen, da sie aufeinander aufbaut.

      Liebst, Tanja ♥

      Löschen
  5. Hallo Liebes ;-)
    Heute nehme ich mir aber mal wieder die Zeit zum Stöbern und konnte nun auch lesen, wie das Buch im Gesamten auf dich gewirkt hat. ;-)
    Mit unseren Meinungen liegen wir gar nicht so weit voneinander entfernt. Dennoch bin ich gespannt, wie es denn nun weitergeht. Und ja, die Cover sind einfach schön ! :D
    Fühl dich umarmt und gebusselt,
    Hibi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo meine Liebe :)

      schön das Du vorbei schaust, mir fehlt gerade auch hinten und vorne die Zeit, wollte längst mal wieder "hallo" sagen.
      Stimmt, wir sehen das Buch mit ähnlichen Augen. Auch ich bin sehr gespannt auf die Fortsetzung. Auch wenn der zweite Band in meinen Augen nicht ganz an seinen Vorgänger heran kam, bereue ich es keineswegs weitergelesen zu haben.

      Liebste Grüße und Bussis,
      Tanja ♥

      Löschen
  6. Hey,
    ich freu mich schon auf die Bücher und die beiden scheinen ja jeder seine eigenen Stärken zu haben (siehe deine und Laylas Meinung).
    lg. Tine =)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tine,

      ja das stimmt :) und das ist auch gut so, so hat jedes Buch seinen Liebhaber ♥ hihi. Wünsche Dir schon mal viel Freude beim Lesen!
      Danke für's vorbeischauen.

      Liebe Grüße,
      Tanja

      Löschen