Freitag, 5. Februar 2016

Kurz-Rezension: Die unendliche Geschichte

Die unendliche Geschichte
von Michael Ende


Infos zum Buch:
• Ab 13 Jahre
• 480 Seiten
• Gebunden
• ISBN: 978-3-522-17684-2
• Preis: 19,99€ in D
• HIER findet Ihr das Buch beim Verlag

Meine Bewertung: ♥ ♥ ♥ ♥

Inhalt:
TU WAS DU WILLST lautet die Inschrift auf dem Symbol der unumschränkten Herrschaftsgewalt in Phantásien. Doch was dieser Satz in Wirklichkeit bedeutet, erfährt Bastian erst nach langem, mühevollem Suchen …

Bastian Balthasar Bux entdeckt in einer Buchhandlung ein geheimnisvolles Buch, „Die unendliche Geschichte“. Es handelt von Phantásien, dem Reich der Phantasie. Die Kindliche Kaiserin, Herrscherin dieses Reichs, ist schwer erkrankt. Sie droht zu sterben und mit ihr wird Phantásien untergehen. Erst ist Bastian nur der Leser der Geschichte, nach und nach merkt er, dass er ein Teil von ihr wird. Er soll derjenige sein, der Phantásien rettet!

Zusammen mit dem Krieger Atréju und dem Glücksdrachen Fuchur macht sich Bastian auf eine aufregende Reise durch Phantásien, in der bald jede Minute zählt.

Meine Meinung:
In meinen Augen ein Klassiker :) 
Habe das Buch nun zum ersten mal gelesen, 
in meinen Kindheitstagen aber den dazugehörigen Film gesehen.

Da dieses Buch vermutlich den meisten Buchliebhabern ein Begriff ist, werde ich mich diesmal 
kurz fassen: Mir hat das Buch sehr gut gefallen, ich habe es genossen und konnte mir Phantasie gut vorstellen. Es ist ein recht buntes und "lautes" Buch, dennoch gab es für meinen Geschmack hin und wieder Längen, weshalb ich ein Herzchen in der Bewertung abgezogen habe. 
Empfehle Euch dieses Buch aber dennoch gerne weiter und kann mir gut vorstellen es 
irgendwann noch einmal zu lesen. 

Mehr zum Autor:
Michael Ende (1929-1995) hat in einer nüchternen, seelenlosen Zeit die fast verloren gegangenen Reiche des Phantastischen und der Träume zurückgewonnen. Er zählt heute zu den bekanntesten deutschen Schriftstellern und war gleichzeitig einer der vielseitigsten Autoren. Neben Kinder- und Jugendbüchern schrieb er poetische Bilderbuchtexte und Bücher für Erwachsene, Theaterstücke und Gedichte. Viele seiner Bücher wurden verfilmt oder für Funk und Fernsehen bearbeitet. Für sein literarisches Werk erhielt er zahlreiche deutsche und internationale Preise. Seine Bücher wurden in mehr als 40 Sprachen übersetzt und haben eine Gesamtauflage von über 35 Millionen Exemplaren erreicht.

Freue mich wie immer tierisch über Eure Kommentare :-) 

Liebe Grüße, 
Eure Tanja ♥

Kommentare:

  1. Noch so ein Klassiker, den ich zwar gesehen, aber nie gelesen habe, was ich aber unbedingt noch nachholen möchte. :) Im Januar hatte ich ja schon 'Peter Pan' gelesen - da hatte ich das gleiche Problem: tausend Mal gesehen und nie gelesen gehabt. xD

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, Peter Pan habe ich auch in unzähligen Varianten gesehen, aber noch nie gelesen. Gute Idee :) LG, Tanja

      Löschen
  2. Hey Tanja,
    ich mag "Die unendliche Geschichte" sehr gerne, aber ich kenne bisher auch nur die Filme. Ich könnte/ sollte es aber auch mal lesen!
    Liebe Grüße, Petra von Papier und Tintenwelten

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Petra, so ging es mir bisher auch, nun bin ich froh auch mal das Buch gelesen zu haben. LG, Tanja

      Löschen