Freitag, 29. Mai 2015

Rezension: Einfach. Für Dich.

Einfach. Für Dich.
von Tammara Webber 
 
 
Infos zum Buch:
• Deutsche Erstausgabe
• Taschenbuch
• 512 Seiten
• Verlag: Blanvalet
• Preis: 8,99 € in D
HIER findet Ihr das Buch beim Verlag


Meine Bewertung: ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

 
Inhalt / Klappentext:
Früher war Landon Maxfields Leben perfekt. Vor ihm lag eine wunderbare Zukunft – bis eine Tragödie seine Familie zerstörte. Seitdem hat er vor allem eines verloren: die Hoffnung. Doch als er am College Jacqueline begegnet, wünscht er sich plötzlich, immer für sie da zu sein. Auch wenn er damit alle Regeln bricht, verliebt er sich in sie. Und er weiß: Um mit Jacqueline zusammenzusein würde er alles wagen – sogar der Vergangenheit ins Auge zu sehen...

 
Schreibstil:
Locker, flüssig, klar verständlich, viele Dialoge.

 
Erster Satz:
Schreiend fuhr ich aus dem Schlaf hoch.

 
Meine Meinung:
Das wunderschöne Cover hat mich auf dieses Buch aufmerksam gemacht.
Leider habe ich den ersten Teil "Einfach.Liebe." noch nicht gelesen, da ich erst nach Beenden des Buches festgestellt habe, dass es ein Folgeband ist.
Das ist mir aber beim Lesen nicht aufgefallen, man kann das Buch also durchaus als erstes lesen. Da mir dieses Buch aber so gut gefallen hat, werde ich Einfach.Liebe. auch zeitnah lesen ☺ nun aber zur Geschichte:
Diese ist in kleine Abschnitte unterteilt, einmal aus Landon's, einmal aus Lucas' Sicht. Bei den beiden handelt es sich um ein und die selbe Person, jedoch einmal aus der Vergangenheit (Landon) und einmal aus der Gegenwart (Lucas) erzählt. Am Ende finden die beiden Geschichten zusammen.
Zunächst berichtet Landon von seiner Zeit nach dem dramatischen Tod seiner Mutter. Seinem Leben "Danach". Anschließend geht es mit Lucas Sicht (der sein neues Leben nun mit seinem Zweitnamen weiterführen möchte) weiter. Er berichtet aus seinem Leben 8 Jahre nach dem tragischen Schicksalsschlag. In den jeweiligen Geschichten, erzählt Landon/Lucas von seinen zwischenmenschlichen Begebenheiten, Schule, Zukunftsplänen und natürlich der Liebe. Man fiebert beim Lesen richtig mit, hofft auf ein gutes Ende und ist gespannt welchen Weg der Landon bzw. Lucas einschlagen wird.
Ein Buch, das eigentlich zwei Geschichten umfasst.
Das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt bei diesem Buch meiner Meinung nach absolut. Für nur 8,99 € - 512 Seiten Lesefreude. Von mir eine absolute Empfehlung!

 
Mehr zur Autorin:
Tammara Webber liebt Happy Ends, von denen es im wahren Leben einfach nie genug gibt. Die Publikationsgeschichte ihres Romans Einfach. Liebe. hat allerdings ein glückliches Ende: Tammara Webber veröffentlichte den Roman zunächst selbst im Internet - es wurde prompt ein New-York-Times-Bestseller. Zehntausende begeisterter Leser machten Verlage in den USA und anderen Ländern darauf aufmerksam, die sich die Rechte daran sicherten. Seitdem ist Tammara Webber auch international erfolgreich.


Habt Ihr das Buch bereits gelesen?
Wie hat es Euch gefallen?
 
Liebe Grüße,
Eure Tanja ♥


Kommentare:

  1. Also ich hab das Buch noch nicht gelesen, aber würde es gerne :-) Falls du es also mal verleihen willst, ich bin hier ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Jetzt war ich kurzzeitig verwirrt. Ich hatte nur das Cover gesehen und musste überlegen, ob ich das Buch gelesen habe oder nicht. Nein...dennoch ist es mir bekannt, weil ich den Vorgänger dazu gelesen habe. Gut zwei Jahre ist das her und sehr viel konnte/wollte ich in die Rezi dazu nicht schreiben, obwohl ich das Buch sehr mochte.
    Wenn ich deine tolle Rezension dazu lesen, scheinen sie sich ähnlich zu sein. Irgendwann lese ich auch dieses Buch.^^

    AntwortenLöschen