Mittwoch, 28. Juni 2017

Kurz-Rezension: Passagier 23

Passagier 23
von Sebastian Fitzek


















Infos zum Buch:
• Psychothriller
• 432 Seiten
• Hardcover
• ISBN: 978-3-426-19919-0
• Preis in D: 19,99€
• erschienen: 30.10.2014
(auch als Taschenbuch oder ebook erhältlich / 9,99€)
HIER findet Ihr das Buch beim Verlag (Droemer)

Meine Bewertung: ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

Infos / Klappentext:
Jedes Jahr verschwinden auf hoher See rund 20 Menschen spurlos von Kreuzfahrtschiffen. Noch nie kam jemand zurück. Bis jetzt ...

Martin Schwartz, Polizeipsychologe, hat vor fünf Jahren Frau und Sohn verloren. Es geschah während eines Urlaubs auf dem Kreuzfahrtschiff „Sultan of the Seas“ – niemand konnte ihm sagen, was genau geschah. Martin ist seither ein psychisches Wrack und betäubt sich mit Himmelfahrtskommandos als verdeckter Ermittler.
Mitten in einem Einsatz bekommt er den Anruf einer seltsamen alten Dame, die sich als Thrillerautorin bezeichnet: Er müsse unbedingt an Bord der „Sultan“ kommen, es gebe Beweise dafür, was seiner Familie zugestoßen ist. Nie wieder wollte Martin den Fuß auf ein Schiff setzen – und doch folgt er dem Hinweis und erfährt, dass ein vor Wochen auf der „Sultan“ verschwundenes Mädchen wieder aufgetaucht ist. Mit dem Teddy seines Sohnes im Arm.
Quelle

Erster Satz:
Das Haus, in dem die tödliche Party steigen sollte, sah so aus wie das, von dem sie früher einmal geträumt hatten.

Mein Fazit:
Da dieses Buch schon recht bekannt ist und auch der Klappentext bereits viel preisgibt, habe ich beschlossen mich heute kurz zu fassen 😉

Differente, interessante Protagonisten,
spannende und packende Handlung,
super Ideen,
unverwechselbarer Schreibstil 😃...
...mal wieder konnte mich ein Fitzek Buch überzeugen.
Habe nichts zu kritisieren, daher vergebe ich alle 5 Herzen.

Mehr zum Autor:
Sebastian Fitzek, geboren 1971, ist Deutschlands erfolgreichster Autor von Psychothrillern. Seit seinem Debüt „Die Therapie“(2006) ist er mit allen Romanen ganz oben auf den Bestsellerlisten zu finden. Mittlerweile werden seine Bücher in vierundzwanzig Sprachen übersetzt und sind Vorlage für internationale Kinoverfilmungen und Theateradaptionen. Als erster deutscher Autor wurde Sebastian Fitzek mit dem Europäischen Preis für Kriminalliteratur ausgezeichnet. Er lebt mit seiner Familie in Berlin.HOMEPAGE des Autors

Weitere Rezensionen:
Weltenwanderer
angeltearz liest
Giselas Lesehimmel
Die Liebe zu den Büchern
Wortmalerei
Buchsichten
Katjas Lesewolke

Freue mich wie immer auf Eure Meinungen 😊
Liebe Grüße,

Eure Tanja ♥

Kommentare:

  1. Liebe Tanja

    Danke für deine Verlinkung. Gerne verlinke ich deine Rezi auch.

    Liebe Grüße,
    Gisela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Gisela,

      vielen Dank für Deinen Besuch und für's Verlinken :)

      Liebe Grüße, Tanja

      Löschen
  2. Huhu Tanja,
    ich habe gerade einen Tag gemacht und musste an dich denken. Ich würde mich sehr freuen, wenn du mitmachen magst.
    http://papierundtintenwelten.blogspot.de/2017/06/the-versatile-blogger-award.html
    Liebe Grüße, Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank liebe Petra, schaue gleich vorbei :)
      Liebste Grüße, Tanja ♥

      Löschen