Freitag, 13. Mai 2016

Rezension: Moral

Moral - aus Basar der bösen Träume
von Stephen King
(Story Selection 1)



Infos zum Buch:
• 40 Seiten
• eBook (epub)
• Preis: € 0,99 [D]
• ISBN: 978-3-641-19273-0
• Erschienen: 30.11.2015
• HIER findet Ihr das Buch beim Verlag
• HIER  findet Ihr das Buch bei Amazon

Meine Bewertung: ♥ ♥

Inhalt
Der junge Lehrer Chad fühlt sich zum Schriftsteller berufen, aber bis das auch ein Verlag erkennt, hält er sich als Springer an verschiedenen Schulen über Wasser. Auch seine Frau verdient nicht viel, sie arbeitet als private Pflegerin bei einem Pfarrer im Ruhestand. Es geht ihnen wie vielen heutzutage finanziell nicht sonderlich gut. Da bekommt Nora von ihrem Arbeitgeber ein lukratives Angebot, mit dem das junge Paar den Traum vom eigenen Haus in Vermont verwirklichen könnte. Aber sind die moralischen Konsequenzen es wert?
Quelle

Erster Satz:
Moral ist ein heikles Thema.
Schreibstil:
Unkompliziert, reich an Dialogen

Meine Meinung:
Als ich diese eShort Reihe von Stephen King entdeckt habe, habe ich mich richtig gefreut.
Zum einen habe ich mir schon lange vorgenommen wieder mehr Bücher von Stephen King zur Hand zu nehmen (habe sie vermehrt im Teenageralter gelesen), zum anderen habe ich die Vorzüge der eShorts für mich entdeckt. Auch wenn die Zeit mal wieder knapp ist, so eine Kurzgeschichte lässt sich prima zwischendurch verschlingen :-)
Der Inhalt dieser Story hörte sich spannend und vielversprechend an.
Allerdings hat die Umsetzung meiner Meinung nach, diesmal leider zu wünschen übrig gelassen.
Die Geschichte beginnt sehr gelassen und gibt ein wenig über die Protagonisten preis.
Der folgende Part, welcher den Leser auf das "lukrative Angebot" warten lässt, empfand ich als das "fesselndste Hoch" der Geschichte. Ich hätte mir gewünscht, dass dieser Spannungsbogen länger angehalten hätte. Die nachfolgende Handlung war okay, aber eben nicht mehr.
Das Ende empfand ich als voraussehend und schwach.
Auch wenn mir die Geschichte insgesamt dennoch recht kurzweilig erschien, fehlt mir hier die
Spannung und die Würze.

Mehr zum Autor:
Stephen King wurde am 21. September 1947 in Portland/Maine, USA geboren. Er zählt zu den erfolgreichsten Autoren des späten 20. Jahrhunderts. Insgesamt hat der vielfach ausgezeichnete Bestsellerautor über 40 Romane, über 100 Kurzgeschichten, Novellen, Drehbücher, Gedichte, Essays, Kolumnen und Sachbücher veröffentlicht. Ende 2003 erhält Stephen King den "National Book Award" für sein Lebenswerk. Weltweit hat er 400 Millionen Bücher in mehr als 40 Sprachen verkauft. Mit seiner Frau Tabitha lebt er in Bangor, Maine. Stephen King hat eine Tochter und zwei Söhne.
Quelle

Alle Story Selections auf einen Blick:
1. Moral   ♥♥   
2. Ein bisschen angeschlagen ♥♥♥
3. Batman und Robin haben einen Disput
4. Feuerwerksrausch
5. Der Hometrainer   ♥♥♥♥ Meine Rezension
6. Hausentbindung
7. Nona
8. Lunch im Gotham Café
9. Klapperzähne
10. Überlebenstyp
11. N.
12. L.T.s Theorie der Kuscheltiere
13. Die Meerenge
14. Der Fall des Doktors
15. Die Verurteilten
16. Der Straßenvirus zieht nach Norden
17. Umneys letzter Fall
18. 1922
19. Omi
20. Die Kleinen Schwestern von Eluria
21. Mein hübsches Pony
22. Die Ballade von der flexiblen Kugel
23. Der Mann im schwarzen Anzug
24. Turnschuhe
25. In der Klemme
26. Autopsieraum vier
27. Der Nebel
28. Verdammt gute Band haben die hier
29. Faire Verlängerung
30. Der Nachtflieger
31. Der Jaunt
32. Das Pfefferkuchen-Mädchen
33. Regenzeit
34. 1408
35. Crouch End
36. Die Leiche
37. Hinterlassenschaften
38. Die Zehn-Uhr-Leute
39. Stumm
40. Achterbahn
41. Das Floß
42. Big Driver
43. Der Affe
44. Das Haus in der Maple Street
45. Mrs. Todds Abkürzung
46. Zueignung
47. Im Kabinett des Todes
48. Dolans Cadillac
49. Willa
50. Der rasende Finger
51. Eine gute Ehe
52. Das Ende des ganzen Schlamassels
(Die rot markierten eShorts habe ich bereits gelesen)

Kommentare:

  1. Crouch End habe ich als Hörbuch, die Story ist ziemlich gut :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh super :) dann freue ich mich darauf!
      "Hometrainer" hat mir auch gut gefallen.
      Gestern habe ich mir gleich "Ein bisschen angeschlagen" heruntergeladen :)
      Liebe Grüße, Tanja

      Löschen