Montag, 4. Juli 2016

♥ Montagsfrage ♥



 
Hallo liebe Bücherfreunde,
die liebe Svenja von Buchfresserchen stellt jeden Montag eine neue Frage. 
Ab diesem Zeitpunkt hat man 7 Tage Zeit, diese zu beantworten. Man kann also an jedem 
beliebigen Wochentag antworten. 
 
Heutige Montagsfrage:
Liest Du auch Leseproben, um zu entscheiden, 
ob Du ein Buch liest oder entscheidest Du nur nach Titel und Klappentext?
Sowohl als auch. Für mich spielen Cover, Titel und Klappentext oftmals eine große 
Rolle bei der Kaufentscheidung, aber auch Leseproben oder positive Rezensionen machen 
mich auf neue Schätze aufmerksam. 
 
Wie ist das bei Euch? 
 
Liebe Grüße, 
Eure Tanja ♥

Kommentare:

  1. Wenn mir das Cover gefällt, lese ich den Anfang des Buches, die ersten paar Seiten reichen mir da schon, um eine Entscheidung zu fällen. Komplette Leseproben lese ich eher selten - und dann meistens nur bei eBooks, weil ich die bei Gefallen sofort kaufen und weiterlesen kann.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Denise,
      das kann ich gut nachvollziehen - oft lese ich auch nur die ersten Seite einer Leseprobe oder direkt im Buch hinein.
      Liebe Grüße,
      Tanja

      Löschen
  2. Hallo Tanja,
    früher habe ich gerne und oft Leseproben gelesen jetzt aber irgendwie nicht mehr ;(
    Für mich ist momentan Titel, Cover und der Klappentext entscheident.

    HIER mein Beitrag ♥

    Ganz liebe Grüße
    Katha

    PS: Auf unserem Blog verlosen wir gerade ♥ GLÄSERNES SCHWERT ♥ ! Vielleicht möchtest du ja mal vorbeischauen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Katha,

      so ist es bei mir in meistens auch :)
      Ich schau natürlich auch gleich mal bei Dirr vorbei!

      Liebe Grüße,
      Tanja ♥

      Löschen
  3. Hey Tanja,

    ich sehe oft Leseproben bei Buchhandlungen liegen. Allerdings muss ich sagen, dass ich, wenn ich eine mitnehme, bereits durch das Buch gelockt bin :D
    Das geht bei mir relativ schnell, und auch ich greife sehr gerne zu Rezensionen von euch, um mir einen Eindruck über neues oder bereits auf der Liste stehendes zu machen :P

    Ich entscheide aber generell sehr viel nach Cover und Klappentext, wobei ich letzteren selten ganz lese.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Alex,

      ja das stimmt, wenn ich zur Leseprobe greife, hat mich meistens auch schon das Buch gereizt ^^

      Rezis, Cover und Klappentexte sind bei mir auch die bedeutendsten Gründe, weshalb ich ein Buch zur Hand nehme :)

      Liebe Grüße,
      Tanja

      Löschen
  4. Liebe Tanja,

    Leseproben lese ich nur äußerst selten, denn sie verraten mir einfach schon zu viel von dem Inhalt. Meine Entscheidung für ein Buch fällt nach Cover und Klappentext.

    Sei lieb gegrüßt,

    Nisnis

    AntwortenLöschen
  5. Ich lese gern negative Rezis, um zu sehen, wo es Schwierigkeiten gibt. Ich finde sie oft authentischer. Wenn man die guten parallel liest :-)

    AntwortenLöschen