Montag, 4. Januar 2016

♥ Montagsfrage ♥



Hallo liebe Bücherfreunde, 
die liebe Svenja von Buchfresserchen stellt jeden Montag eine neue Frage. Ab diesem Zeitpunkt hat man 7 Tage Zeit, diese zu beantworten, man kann also an jedem beliebigen Wochentag antworten. Auch ich möchte diese Woche gerne wieder mitmachen - zumal es sich um die letzte Montagsfrage in diesem Jahr handelt :) 

Heutige Montagsfrage:
Print oder eBook, was bevorzugst Du?

Printbücher! :-) Obwohl ich meinen eReader hin und wieder sehr praktisch finde:
Wenn ich mich entscheiden müsste, würde ich eindeutig die Printausgaben
bevorzugen. Das Feeling, der Geruch, die Optik - Buch bleibt Buch :)
Wie sehr Ihr das?
Liebste Grüße, 
Tanja ♥
  

Kommentare:

  1. Hallo Liebes,
    ich bin mir sicher, dass du meinen Kommentar bei Ina schon gesehen hast. Somit muss ich sicher nicht mehr viel schreiben, außer: dass wir uns offensichtlich absolut einig sind.^^
    Knuddelgrüße,
    Hibi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo meine Liebe ♥

      wie schön von Dir zu lesen!
      Ja, Deinen Kommi habe ich gesehen :)
      Mal wieder sind wir uns einig ^^

      Liebe Grüße und Bussis,
      Tanja

      Löschen
  2. Huhu,
    ich sehe das genauso wie du. Ich brauche ein richtiges Buch. :)

    Ganz liebe Grüße
    Steffi

    Mein Beitrag

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Steffi,

      ein Buch ist eben ein Buch, hihi :)

      Liebste Grüße und einen schönen Abend,
      Tanja

      Löschen
  3. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Tanja,

    ich verstehe gar nicht, warum die Frage immer wieder gestellt wird.. Wird eines irgendwann vom Markt verschwinden? Ich denke nicht. Wozu sich also entscheiden?
    Ich finde diese Frage mittlerweile auch ziemlich nervig, zumal man hier ja wirklich einfach "und" sagen kann - und es tut keinem weh. Wir leben nun mal in einer digitalisierten Welt. Ich finde das gar nicht schlimm. Es ist halt der Lauf der Zeit..

    Einen schicken Wochenstart wünscht
    Jane :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Jane,

      da magst Du Recht haben, die eReader gehören einfach zur heutigen Zeit dazu, dennoch finde ich die Frage interessant :) habe die Frage allerdings auch schon öfters gestellt bekommen ^^

      Liebe Grüße und einen schönen Abend wünsch ich Dir,
      Tanja ♥

      Löschen
  5. Hallo Tanja :)

    Ich mach grad zum ersten Mal bei der Montagsfrage mit und hab dadurch dein Blog entdeckt und mich gleich mal als Leserin eingetragen. Man liest sich jetzt sicherlich öfters.

    Ich mag beides. Seit einem Jahr hab ich einen Ebook-Reader. Er ist bei uns eingezogen weil der Junior noch in unserem Zimmer geschlafen hatte und der einfach praktisch war da ich kein extra Licht anmachen musste (wovon er jedes Mal wach geworden ist). Inzwischen schläft der Junior im eigenen Zimmer und ich les kaum noch Ebooks. Hin und wieder schon. Aber ich mag das Gefühl ein Buch zu erleben, es anzufassen, darin zu blättern, es zu riechen, im Regal zu sehen usw :) Aber beides hat seine Berechtigung

    lass dir liebe Grüße hier
    Sandra von Sandras kreativer lesezeit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Sandra,

      wie schön ♥ dann herzlich Willkommen! :-)
      Schaue natürlich auch gleich mal bei Dir vorbei.

      Stimmt, für solche Situationen finde ich den eReader auch praktisch.
      Leider habe ich noch ein älteres Modell von Kobo, ohne Licht ^^ wenn er irgendwann den Geist aufgibt, werde ich mich auch nach einem beleuchteten Exemplar umsehen ^^

      Liebe Grüße,
      Tanja

      Löschen
  6. Hallo Tanja :)

    obwohl ich eBooks nicht mehr missen möchte (weil sie wirklich praktisch sind) sind Printbücher immer noch etwas ganz besonderes. Werden sie auch immer bleiben. :)

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Nicole,

      genau so sehe ich das auch :-)

      Sende Dir ganz liebe Grüße und wünsche Dir einen schönen Abend
      und morgen einen erholsamen Feiertag ♥
      Tanja

      Löschen
  7. Hey liebe Tanja,

    mit deinem Besuch auf meinem Blog und deinem Kommentar hast du mir ein Lächeln ins Gesicht gezaubert.

    Sehr gern folge ich dir und freue mich schon auf neue Beiträge von dir.

    Liebe Grüße

    Nisnis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke meine Liebe :) das freut mich sehr! ♥
      LG, Tanja

      Löschen
  8. Ich mag eigentlich beides. Vor allem, wenn ich Bücher von Selfpublishern oder Indie-Autoren lese, greife ich meist auf die deutlich günstigeren E-Books zurück. Aber natürlich ist so ein "richtiges" Buch doch nochmal schöner :)

    Liebe Grüße
    Myna
    von www.myna-kaltschnee.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da hast Du absolut Recht und beides hat seine Daseins-Berechtigung ^^

      Liebste Grüße,
      Tanja ♥

      Löschen
  9. Hey liebe Tanja,

    Buch bleibt Buch, da hast du absolut recht. Nachdem mir mal ein Reader geschenkt wurde, ich das Lesen mit ihm getestet habe, war für mich auch klar:

    "Buch bleibt Buch".

    Ich möchte nicht zum Reader greifen, auch wenn er manchmal sicherlich eine praktische Sache ist. So hüte ich meine Print-Schätze weiterhin in vollen Regalen :-).

    Liebe Grüße

    Nisnis

    PS: Ich bin ja noch ein Blogger-Neuling, ich muss mir unbedingt mal die "Montagsfragen" die ich bei vielen von euch finde, näher anschauen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Nisnis,

      da sind wir einer Meinung :)
      Au ja, mach das mal. Mir macht es immer Spaß mitzumachen
      und vor allem anschließend bei den anderen Bloggern zu stöbern.

      Liebe Grüße,
      Tanja ♥

      Löschen