Montag, 27. Juli 2015

♥ Montagsfrage ♥



Hallo liebe Bücherfreunde,

die liebe Svenja von
Buchfresserchen stellt jeden Montag eine neue Frage. Ab diesem Zeitpunkt hat man 7 Tage Zeit, diese zu beantworten, man kann also an jedem beliebigen Wochentag antworten auch ich möchte diese Woche gerne wieder mitmachen.


Heutige Montagsfrage:

Hast Du bevorzugte Verlage, bei denen Du Dich gerne nach neuem Lesestoff umschaust?

Also bei mir kommt es immer auf das jeweilige Genre an, auf das ich Lust habe bzw. wonach ich suche. Suche ich nach einem schönen Roman, schaue ich gerne bei Heyne, Goldmann oder Blanvalet nach. Bei Jugendbücher oder Fantasygeschichten mag ich den Piper oder Carlsen Verlag ganz gerne.
 
Ansonsten schaue ich eigentlich querbeet nach neuen oder interessanten Büchern. Es gibt einfach so viele tolle Verlage und Bücher, dass ich sie gar nicht alle benennen kann. Oftmals folge ich auch Buchempfehlungen, da ist mir der Verlag eher unwichtig.

Wie ist das bei Euch?

Liebe Grüße,
Tanja ♥

Kommentare:

  1. Liebe Tanja,

    genau so geht es mir auch :D

    Ich habe auch keine festen Verlage, bei denen ich schaue. Aber bei den Genres, die du benannt hast, würde ich bei genau diesen Verlagen auch immer schauen ;)

    Liebe Grüße und einen schönen Tag
    Alex

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Tanja,

    ich schmöker zwar gerne bei den großen Verlagen in den Vorschauen, aber im Buchhandel lasse ich mich dann doch eher von den Büchern leiten. Was gut klingt hat eine Chance :) So soll es ja auch sein. Es gibt einfach auch so viele kleine Verlage - wie Magellan- die echt tolle Bücher rausbringen.

    Tintengrüße von der Ruby

    AntwortenLöschen
  3. Viele Verläge, die du erwähnst, gefallen mir auch. Ich habe zwar meine Favoriten unter Verlägen, wo meine Lieblingsautoren herauskommen, da wären schon Random House und auch Carlsen. Ansonsten geht es mir nur ums Buch, ob es gut ist oder mir nicht gefällt.

    lg Julia von Lizoyfanes

    AntwortenLöschen
  4. Hi!

    Im Prinzip sehe ich das genau so aber es gibt schon spezialisierte Verlage, die ihre Sache einfach gut machen.

    LG,
    André
    Bibliothek von Imre

    AntwortenLöschen
  5. Hier muss ich gar nicht viel schreiben, da meine Antwort haargenau so ausfallen würde.
    Zudem hatte ich schon tolle Bücher von Knaur/Droemer, Thienemann/Esslinger sowie Rogner & Bernhard. ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, Droemer / Knaur mag ich auch sehr gerne, bzw. habe einige Bücher dieser Verlage im Regal stehen :) Rogner & Bernhard kenne ich noch gar nicht, werde ich mir gleich mal ansehen ^^

      Löschen