Montag, 22. Juni 2015

♥Montagsfrage♥



Hallo liebe Bücherfreunde, 

die liebe Svenja von Buchfresserchen stellt jeden Montag eine neue Frage. Ab diesem Zeitpunkt hat man 7 Tage Zeit, diese zu beantworten, man kann also an jedem beliebigen Wochentag antworten  auch ich möchte diese Woche gerne wieder mitmachen.

Heutige Montagsfrage:
Welche(s) Buch/Bücher würdest du  gerne mal in der Originalsprache lesen, wenn du könntest?
Die meisten Bücher, die ich bisher gelesen habe, wurden aus dem Englischen / Amerikanischen übersetzt. Klar, ich habe zwar Englisch in der Schule gelernt, aber für gewählte Ausdrücke in Geschichten reicht mir persönlich das nicht aus.
Bei einem meiner Lieblingsbücher "Stolz und Vorurteil" von Jane Austen gibt es zahlreiche verschiedene Übersetzungen, aber leider nur wenig Gute. 
Deshalb würde ich mir wünschen, dieses Buch in "perfektem" Englisch im Original lesen zu könnnen

Freue mich auf Eure Meinungen! 
Liebe Grüße, 
Tanja ♥

Kommentare:

  1. Hallöchen :)

    Ich würde auch gerne so perfekt Englisch können, dass ich dann bestimmte Bücher in dieser Sprache ohne Probleme lesen kann.

    LG Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Steffi ^^

      ja, das wäre toll! Zum Glück gibt es so viele Übersetzungen :-) habe fest vor mehr englische Bücher zu lesen um mein Englisch aufzufrischen.

      Liebe Grüße, Tanja

      Löschen
  2. Huhu,

    Es kommt ja auch immer darauf an, welche Bücher man liest, um sein englisch aufzufrischen.
    Wenn man sich zum Beispiel das englisch von Shakespeare oder aus den Bridget-Jones Büchern aneignet, kann das schnell zu lustigen Situationen führen ;)

    Ich finde den Vorsatz mehr englisch zu lesen wirklich gut. Vielleicht sollte ich mir das auch auf die Liste schreiben.

    LG
    Steffi♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey :)

      ja das stimmt, dass könnte lustig werden! Dann doch eher "normale" Bücher, Romane oder dergleichen.

      LG, Tanja ☼

      Löschen
  3. Hallo,
    ooooh, das hab ich auch gesagt! Obwohl es mir eigentlich egal wäre, welches von Jane Austens Werken. Ich mag auch "Verstand und Gefühl" ganz gerne. Aber eine Erstausgabe wäre schon toll.
    LG, m

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eine Erstausgabe wäre wirklich genial, aber dazu müsste ich sie auch so richtig verstehen können, vor allem die zahlreichen Wortspiele.

      LG, Tanja ☼

      Löschen
  4. Hallo Steffi,
    da geht es uns ja ähnlich, ich würde so gerne jane eyre in englisch lesen, stolz und Vorurteil definitiv auch!

    Aber momentan bin ich einfach froh, wenn gar überhaupt lesen kann, da muss es dann nicht in englisch sein, dafür brauche ich zeit, weil man ja doch das ein oder andere Wort nachschlagen muss.

    Liebe grüße
    Vicky

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Vicky,

      so geht es mir auch, brauche für ein englisches Buch mindestens 3 oder 4 mal so lange, weil ich oft nachschlage. Meistens lese ich dann ein deutsches Buch und das englische so nebenher, damit ich nicht diee Lust verliere.

      LG, Tanja ♥

      Löschen
  5. Huhu,
    ein sehr schöner Blog! :) Bin gleich mal Leserin geworden. :)

    Wie gesagt, ich hatte auch schon überlegt Jane Austen zu nehmen. :)

    Liebe Grüße,
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey :)

      ui, danke, da freue ich mich :-)

      Liebe Grüße,
      Tanja ♥

      Löschen
  6. Ich bin leider eine ziemliche Nuss, wenn es um die englische Sprache geht und kämpfe mich trotzdem ab und zu einmal durch ein Buch hindurch. Ob der Stil mir dann gefällt, kann ich aber meistens gar nicht feststellen, weil ich einfach nur auf das Verstehen der Texte fixiert bin.

    Sehr gerne würde ich aber die Bücher des Autors Ivo Andric in der Originalsprache lesen und bin schon fleissig am Bosnisch büffeln. Da dies zugleich die Muttersprache des Liebsten ist, erhoffe ich mir natürlich auch noch ein paar Sympathiepunkte der Schwiegerfamilie :-)

    Ich bin gerade wieder ein wenig am Teilnehmer Sammeln für mein 12. gemütliches Lese-Miteinander, das morgen Abend ab 19.00 Uhr stattfindet. Über deine Teilnahme und ein wenig Werbung würde ich mich natürlich sehr freuen :-)
    http://samtpfotenmitkrallen.blogspot.ch/2015/06/12-gemutliches-lese-miteinander-am.html

    Ganz liebe Grüsse
    Livia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Livia :)

      das kann ich gut nachvollziehen, den Schreibstil bei englischen Büchern könnte ich auch nicht beurteilen, da ich mich genug auf die einzelnen Worte konzentrieren muss. Bin beruhigt das es nicht nur mir so geht, sondern scheinbar ganz vielen hier :)

      Oh, ein Lesemiteinander! Finde ich immer eine tolle Sache und werde sicher vorbei schauen. Muss nur mal sehen, wie es mir morgen geht. Liege nämlich mit Lungenentzündung im Bett :(

      Liebe Grüße,
      Tanja ♥

      Löschen
  7. Huhu Tanja,
    mein Englisch ist auch ein wenig eingerostet - aber ich versuche mich jett regelmäßig an englsichen Büchern. Und auf dem Ereader ist das auch nciht mehr ganz so nervig, weil da ja schon ein Wörterbuch integriert ist. Empfehlen kann ich da auch die "Quick reads" - die sind kurz und es gibt ganz viele verschiedene. :-) Von Jane Austen bin ich aber noch sehr weit entfernt - da muss ich wohl doch noch auf eine Übersetung zurückgreifen. :-( Aber ich gebe nciht auf.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Sabine,

      danke für den Tipp, werde gleich mal nach den "Quick reads" schauen :-)

      LG, Tanja

      Löschen
    2. War wirklich ein super Tipp, da werde ich sicher fündig - eine Geschichte von Jojo Moyes hat mich gleich angesprochen und scheint nicht all zu schwer zu lesen zu sein. Danke ♥

      Löschen
    3. Gerne geschehen :-) - dann viel Spaß mit den Quick reads!
      LG Sabine

      Löschen
  8. Huhu!

    Ich glaube, mit dem Lesen erweitert sich auch nach und nach der Wortschatz. :-) Wenn man da eine Weile dran bleibt, dann kann man auch nach und nach schwierigere Bücher lesen.

    LG,
    Mikka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Mikka,

      ja das kann ich mir sehr gut vorstellen!
      Werde mein Glück versuchen :)

      LG, Tanja ♥

      Löschen
  9. Hallöchen,
    Stolz und Vorurteil ist besimmt grandios im Original.
    Wenn ich könnte würde ich gerne schwedisch lesen können :D
    Deine neue Leserin,
    Nadine ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Nadine,

      schwedisch finde ich auch toll! Wer weiß, vielleicht kannst Du es eines Tages :)
      Freue mich sehr über jeden neuen Leser :-)

      LG, Tanja ♥

      Löschen
  10. Hallo liebe Tanja,

    Ach ja *schmacht* Stolz und Vorurteil würde ich im Original auch sehr gerne lesen wollen und können. :-)

    Ich habe es mal probiert, aber die alte englische Sprache hat dann doch meine Fähigkeiten überschritten. :-D

    Bis bald und liebe Grüße
    Caro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu liebe Caro :-)

      so würde es mir auch gehen :) muss erstmal mit etwas leichterer Kost anfangen.
      Zum Glück gibt es so viele Übersetzungen!

      Liebe Grüße,
      Tanja ♥

      Löschen
  11. Huhu Tanja!

    Danke für deinen Kommentar bei mir :) Da musste ich doch glatt mal bei dir vorbei schauen :)

    Hm ... versuch dich doch einfach mal an die Originalausgabe von Stolz und Vorurteil. Ich könnte mir denken, dass du da doch viel schneller 'drin' sein würdest, als du jetzt vielleicht denkst :)

    GlG,
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Nicole,

      habe schon reingespickelt, das übersteigt meine Fähigkeiten "noch" :)
      wer weiss, wenn ich mit etwas leichterer Kost geübt habe, klappt es vielleicht auch irgendwann mit Stolz und Vorurteil.

      Liebe Grüße,
      Tanja ♥

      Löschen
  12. Hallo Tanja :)
    Ich lese ab und zu auf Englisch, obwohl ich nicht perfekt Englisch kann. Aber wichtig ist auf jeden Fall, dass man sich am Anfang nich so schwere Bücher vornimmt und nicht jedes Wort nachschlägt. Meist ergibt sich der Sinn ja aus dem Zusammenhang. Ich habe zunächst Harry Potter 7 auf Englisch gelesen und nur Schlüsselbegriffe nachgeschlagen, die immer wieder auftauchen. Gegen Ende hin habe ich dann relativ schnell gelesen, obwohl es Englisch war, weil es immer spannender wurde ;)
    Liebe Grüße Melli

    AntwortenLöschen