Montag, 15. Juni 2015

♥ Montagsfrage ♥












Hallo liebe Bücherfreunde, 

die liebe Svenja von Buchfresserchen stellt jeden Montag eine neue Frage. Ab diesem Zeitpunkt hat man 7 Tage Zeit, diese zu beantworten, man kann also an jedem beliebigen Wochentag antworten auch ich möchte diese Woche gerne wieder mitmachen.

Heutige Montagsfrage:
Sind deine Erfahrungen mit Indie-Autoren/Selfpublishern eher positiv oder eher negativ?

All zu viele Erfahrungen habe ich noch nicht mit Selfpublishern gesammelt, habe bisher auch keine großen Unterschiede zu "normalen" Verlagsbüchern feststellen können. Habe so oder so, sowohl gute als auch schlechte Bücher gelesen ;-) 

Ein positives Beispiel von Selfpublishern, fand ich zum Beispiel die 
MondLichtSaga von Marah Woolf:

















Hier findet Ihr die Bücher bei Amazon *klick* 

Welche Erfahrungen habt Ihr bisher gemacht? 

Liebe Grüße, 
Tanja ♥

Kommentare:

  1. Huhu,

    die Mondlicht-Reihe kenne ich noch gar nicht, aber die Cover gefallen mir schon mal sehr gut. Ich hatte bisher auch noch keine negativen Erfahrungen mit Selfpublishern.

    LG
    Bettina

    AntwortenLöschen
  2. Die MondLichtSaga möchte ich auch noch lesen. :)
    Mir geht's wie dir. Ich habe sowohl gute als auch schlechte Bücher im Bereich der Indie-Autoren, aber auch der großen Verlage gelesen.

    Liebe Grüße
    Miriam (Aer1th von tthinkttwice)

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen Tanja :)

    Die Mondlichtsaga sieht ja echt hübsch aus so im Regal ;D Hab den ersten Teil schon mal auf meinem Reader. ^^ Bisher hab ich noch keine wirklich schlechten Erfahrungen gemacht. Wie bei Verlagsbüchern hängt es halt viel von dem Geschmack ab und da kann ich nicht pauschal sagen, SP-Bücher gefallen mir alle nicht oder die finde ich allesamt toll :)

    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Tanja.
    Von der reihe habe ich schon viel gutes gehört, ich möchte sie mir auch noch zulegen.
    Selber habe ich noch gar keine Erfahrung mit selfpublishern habe durch die montagsfrage_banner.png aber tolle Anregungen bekommen, ich denke, da werde ich jetzt noch einige Erfahrungen sammeln können.

    Dein Blog gefällt mir übrigens sehr gut 😊

    Liebe grüße
    Viktoria von frollein leselust

    AntwortenLöschen
  5. Hallöchen

    mein erstes Mal bei der Montagsfrage :D yeahhhh
    Habe tatsächlich einen Tipp der dir vielleicht gefallen könnte:
    Montagsfrage
    Rezension ist auch verlinkt :D
    Und dein Tipp macht mich ganz glücklich, ich habe die Reihe auf meinem Tablett, nur noch nicht gelesen.
    Dann kann ich mich ja darauf freuen :D
    Lasse dir gaaaanz liebe Grüße da.

    Deine neue Leserin,
    Nadine ♥

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Tanja,

    die MondLichtSaga habe ich noch nicht gelesen, aber bisher nur Gutes darüber gehört.
    Wirklich negative Erfahrungen mit Selfpublishern hatte auch ich bisher noch nicht. Ebenso ist ein großer Verlag keine Garantie für ein gutes Buch.

    Ich wünsche dir eine wundervolle Woche.
    Liebste Grüße,
    Hibi

    AntwortenLöschen
  7. Diese Trilogie ist mir jetzt schon auf mehreren Blogs aufgefallen - ich werde sie mir mal genauer anschauen. Vielleicht ist die Reihe dann auch für mich eine positive Erfahrunge mit einem Indie-Autor. :-)
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  8. Huhu!

    Von der Autorin habe ich noch die Bookless-Trilogie auf dem Kindle - Himmel, die wartet schon ewig darauf, dass ich sie mal lese! :-)

    LG,
    Mikka

    AntwortenLöschen